Jörg Kachelmann: An die Arbeit

Jörg Kachelmann hatte heute seinen ersten Einsatz als Wetteransager bei einem deutschen Radiosender. Auch im Prozess gegen ihn scheint sich die Stimmung zu seinen Gunsten zu drehen

Seitensprung

Prominente Fremdgänger

Im Oktober 2009 die ersten Gerüchte, im Mai 2010 gesteht es: "Bones"-Star David Boreanaz gibt öffentlich zu, seine Frau Jaime Be
Gareth Gates albert mit seiner Affäre herum.
Seine Affären erhitzen derzeit die Gemüter und werden Tiger Woods zumindest sein Saubermann-Image kosten. Was mit seiner Ehe ges
Bis Oktober 2005 waren Brad Pitt und Jennifer Aniston ein Ehepaar. Bei den Dreharbeiten zu "Mr. & Mrs. Smith" machte er jedoch e

12

Beruflich geht es für den vor Gericht stehenden Wettermoderator Jörg Kachelmann bergauf: Nach seinem Engagement bei "Radio Basel" ist er nun auch wieder im deutschen Radio zu hören. Der Schweizer präsentierte heute (4. März) beim Privatradio "Primavera" in Aschaffenburg routiniert das Wetter.

"Kältere Luft von Norden" und "schüchterne Nieseltröpfchen" sagte Kachelmann laut der Nachrichtenagentur "dpa" seinen Hörern voraus. Es war sein erster Arbeitseinsatz für Deutschland seit seiner Verhaftung im vergangenen März. Allerdings soll der Schweizer das Wetter für die Region um Aschaffenburg nicht vor Ort, sondern in der Schweiz eingesprochen haben.

Laura Müller + Michael Wendler

Das Paar hat sich eine Jacht gekauft

Laura Müller
Laura Müller genießt ihre erste Fahrt auf dem neuen Boot.
©Gala

Im Vergewaltigungsprozess gegen ihn kommt es derweil zu einem leichten Stimmungsumschwung. Jörg Kachelmanns Verteidiger Johann Schwenn forderte laut "Bild"-Zeitung gestern (3. März), dass das mutmaßliche Opfer noch ein weiteres Mal vor Gericht aussagt. Das Gericht gab diesem Antrag statt.

Bereits im Oktober wurde die ehemalige Freundin von Jörg Kachelmann insgesamt 20 Stunden verhört. Sie sagte aus, von Kachelmann vergewaltigt worden zu sein, gab jedoch an, unter Erinnerungslücken bezüglich der Tatnacht zu leiden. Was ihr Therapeut mit einem Trauma begründete, ist für einen vom Gericht bestellten Gutachter allerdings wenig wahrscheinlich. Laut "Spiegel" sagte der Experte aus, dass die These ohne wissenschaftliche Grundlage sei.

Darauf stützt Kachelmanns Anwalt Schwenn nun seine Verteidigung: "Es war ja schon im Ermittlungsverfahren so, dass sie Lügen und Manipulationen eingeräumt hat. Es ist nicht auszuschließen, dass sie es wieder tut", sagte er gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Die Verhandlung soll am 21. März fortgesetzt werden. Im April wird Jörg Kachelmann vermutlich seine Kinder in Kanada besuchen, so dass der Prozess für drei Wochen unterbrochen wird. Laut "Spiegel" ist die Reise notwendig, damit Kachelmann sein Besuchsrecht nicht verliert.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche