VG-Wort Pixel

Joe Manganiello Große Sorge um Sofía Vergaras Mann

Sofía Vergara, Joe Manganiello
Sofía Vergara, Joe Manganiello
© Reuters
Sofía Vergaras Ehemann musste sich einer Notoperation unterziehen und liegt immer noch im Krankenhaus

Schock für Schauspielerin Sofía Vergara: Wie "TMZ" berichtet, wurde ihr Ehemann Joe Manganiello bereits Ende vergangener Woche ins Krankenhaus eingeliefert. Laut des Klatschportals sollte ihm dort der Blinddarm entfernt werden. Bei der Operation habe es jedoch Komplikationen gegeben. Der 39-Jährige soll einen Blinddarmdurchbruch erlitten haben.

Sofía steht ihm bei

Laut "Entertainment Tonight" musste der Schauspieler den Auftritt bei einer Wohltätigkeitsgala am vergangenen Sonntag (17. April) absagen. Zunächst hieß es nur aus "gesundheitlichen Gründen".

Manganiello scheint es den Umständen entsprechend gut zu gehen, denn er konnte am Wochenende schon wieder Twitter bedienen. Dort postete er eine Liebeserklärung an Sofía Vergara, die ihm sicher momentan zur Seite steht. "Ich liebe meine Ehefrau", schrieb der Schauspieler.

Seine Gesundheit kostete Joe Manganiello erst kürzlich ein Schauspielengagement. Wie "Variety" berichtet, gab er seine Rolle in dem History-Channel-Action-Drama "Six" auf. Der Grund dafür sei eine chronische Erkrankung, die er zwar im Griff habe. Jedoch könne der ehemalige "True Blood"-Darsteller die körperlichen Anforderungen des Actionfilms nicht erfüllen. Bei den Dreharbeiten zu "Magic Mike" hatte sich Manganiello den Bizeps angerissen. Laut "TMZ" bereite ihm diese Verletzung nach wie vor Probleme.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken