Joe Jackson: Er wurde nahe Michaels Grab beerdigt

Joe Jackson ist am Montag offenbar auf dem Friedhof beigesetzt worden, auf dem sich auch das Grab seines Sohnes Michael befindet.

Joe Jackson (1928-2018) soll am Montag in der Nähe der Grabstätte seines Sohns Michael Jackson (1958-2009) beigesetzt worden sein. Laut US-Medienberichten wurde Joe Jackson, der am Mittwoch im Alter von 89 Jahren an Krebs gestorben war, in einer privaten Zeremonie auf dem Forest Lawn Memorial Park im kalifornischen Glendale zu Grabe getragen.

Michael Jackson war 2009 auf dem Friedhof beigesetzt worden. Der Ort ist auch die letzte Ruhestätte unter anderem von Elizabeth Taylor und Walt Disney. Bei der Beerdigung von Joe Jackson waren laut "TMZ" seine Kinder anwesend, darunter Popstar Janet Jackson (52) und Sohn Jackie Jackson (67), sowie viele andere Familienmitglieder. Nach der privaten Zeremonie für Freunde und Familie soll in den kommenden Tagen eine öffentliche Trauerfeier folgen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche