Jochen Schropp + Birthe Wolter: Gemeinsame Baby-Pläne: Sie hatten sogar schon einen Namen

Jochen Schropp wollte ein Kind mit seiner besten Freundin Birthe Wolter. Die hat inzwischen aber einen Freund, wie sie GALA im Interview erzählt. Dabei hatten sich Jochen und Birthe sogar schon einen Namen für das gemeinsame Kind überlegt.

Jochen Schropp und Birthe Wolter

Es war schon eine kleine Überraschung, als Jochen Schropp, 40, vor Kurzem bei der "Webshow Spezial: zu Hause bei...Jochen Schropp!" vom "Sat.1 Frühstücksfernsehen" verkündete, dass er ein Kind mit seiner besten Freundin wollte.

Jochen Schropp wollte Baby mit bester Freundin

Erst im letzten Jahr outete sich der Moderator und Schauspieler als schwul und gab gleichzeitig bekannt, auch einen festen Partner zu haben. Doch weil das mit dem eigenen Nachwuchs bei homosexuellen Paaren nun mal so eine Sache ist, hat sich Jochen ganz einfach mal überlegt: "Ach, bekomme ich halt Nachwuchs mit meiner besten Freundin!" Die beste Freundin ist übrigens Birthe Wolter, 38, Schauspielerin und unter anderem bekannt aus der RTL-Serie "Schulmädchen" aus dem Jahr 2004.

Birthe Wolter hatte sogar schon einen Namen

Als wir sie auf der GALA Christmas Shopping Night auf das Thema ansprechen, versichert auch sie ganz ernst (und mit einem kleinen Augenzwinkern): "Wir hatten sogar schon einen Namen: Momme... Momme Schropp."

Oh, aha. Klingt komisch, ist es aber nicht? Auch wenn der Name nach einem Witz klingt, die Pläne für den gemeinsamen Nachwuchs waren anscheinend kein Scherz: "Ja, warum nicht. Wenn eine Frau unbedingt ein Kind will... Was gibt es denn Besseres, als mit einem Mann, dem man vertraut und mit dem man schon Jahre lang befreundet ist, aber mit dem man keine sexuelle Verbindung hat, denn daran scheitert es doch meistens... Das ist doch herrlich. Dieser Gedanke ist doch eigentlich wunderbar."

Jochen Schropp

Präsentiert er uns endlich seinen geheimnisvollen Freund?

Jochen Schropp
Jochen Schropp outete sich vor über einem Jahr als schwul. Seitdem plaudert der Schauspieler und Moderator relativ offen über seinen Freund. Zeigen wollte er diesen in der Öffentlichkeit aber bisher nicht.
©Gala

Kinderwunsch scheitert wegen Partnern

Birthe Wolter mit ihrem Freund Christian

Doch so wunderbar der Gedanke auch sein mag, zu dem gemeinsamen Kind von Jochen und Birthe kam es bisher nicht. Wohl vor allem deswegen, weil beide inzwischen feste Partner haben und zumindest Birthes Freund was dagegen haben könnte.

Seit eineinhalb Jahren ist die 38-Jährige mit Christian zusammen, der sich lieber im Hintergrund hält und "einen auf Bodyguard macht", wie Birthe erzählt. Was sie an Christian liebt? "Mal abgesehen von seinen schönen blauen Augen, ist er ein wahnsinnig guter Shopping-Berater." Ein Mann fürs Heiraten also? Definitiv! "Wenn, dann seid ihr die ersten, die es erfahrt", verspricht Birthe. Abgemacht!

Verwendete Quellen: eigenes Interview, Sat.1 Frühstücksfernsehen"Webshow Spezial: zu Hause bei...Jochen Schropp!"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche