VG-Wort Pixel

Joanna Krupa Polnisches Top-Model hat "Ja" gesagt

Joanna Krupa
Joanna Krupa
© Getty Images
Knapp ein Jahr nach der Scheidung hat das polnische Supermodel Joanna Krupa zum zweiten Mal "Ja" gesagt und den Geschäftsmann Douglas Nunes geheiratet. Es war eine ganz intime Zeremonie in Krakau

Joanna Krupa, 39, hat "Ja" gesagt. Das "Victoria's Secret"-Model hat am 4. August, fünf Monate nach ihrer Verlobung, den Geschäftsmann Douglas Nunes geheiratet.

Joanna Krupa heiratet im engsten Kreis

In Krakau wurden Joanna und ihr Verlobter Douglas in einer ganz intimen Zeremonie zu Mann und Frau. Geladen waren nur die engsten Freunde und Familienmitglieder. Auf Instagram teilte die 39-Jährige anschließend voller Glück ein Bild mit ihrem frisch gebackenen Ehemann. Darauf blicken sich die beiden tief in die Augen. Die schöne Braut in einer weißen Hochzeitsrobe von der polnischen Designerin Sylwia Romaniuk."Wir haben es getan," schreibt sie dazu. "Es war eine sehr private und kleine Familienfeier... Ich wünschte, ich hätte es mit allen Leuten teilen können, die ich liebe."

Selfie aus dem Brautauto

Auch Douglas Nunes präsentierte kurz nach der Trauung stolz seine wunderschöne Ehefrau. Auf Instagram postete er ein Selfie aus dem Brautwagen. Joanna mit ihrem Brautstrauß aus weißen und rosafarbenen Pfingstrosen und den funkelnden Ringen an ihrer linken Hand. Dazu schreibt der Unternehmer: "Beschlossene Sache.

Bereits die zweite Ehe für das "Victoria's Secret"-Model

Für das polnische Model war es bereits die zweite Ehe. Davor war Krupa mit Romain Zago, 45, verheiratet. Doch bereits nach vier Jahren folgte im Jahr 2017 die Scheidung. Keine leichte Zeit für die 39-Jährige. Gegenüber der "InTouch" gestand die "Real Housewives of Miami"-Darstellerin: "Ich konnte nichts essen. Ich verlor an die drei Kilo. Mein Herz war gebrochen." Und sie gestand, warum ihre Ehe letztendlich gescheitert ist: "Er wollte eine Familie, aber ich war die ganze Zeit am Reisen und hatte meine Arbeit zur Priorität erklärt. Mit der Zeit wurde mir klar, dass wir beide unglücklich waren."

lso Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken