Joan Rivers: Extravagante Beerdigung

Bereits vor einem Jahr beschrieb TV-Größe Joan Rivers, wie sie sich ihre eigene Beerdigung vorstelle. Jetzt soll ihr letzter Wunsch erfüllt werden

Joan Rivers verstarb am vergangenen Donnerstag (4. September) im Alter von 81 Jahren an den Folgen von Komplikationen bei einer Stimmband-Op. Ganz Hollywood war von dem plötzlichen Tod der Entertainerin geschockt. Joan selbst hatte schon lange davor immer wieder über ihr Ableben gescherzt. Von ihrer Beerdigung hatte die TV-Größe hingegen ganz klare Vorstellungen. Sie sollte so extravagant sein, wie Joan selbst. Mit teurem Schmuck, Couture-Robe und wehendem Haar wie Beyoncé.

In ihrem Buch "I Hate Everyone…Starting with Me" beschreibt sie die Zeremonie bis ins kleinste Detail: "Wenn ich sterbe, dann will ich, dass meine Beerdigung ein großes Show-Event mit Licht, Kamera und Action wird", so Joan. "Ich will fantastisch aussehen, tot noch besser als lebendig. Ich will in einem Kleid von Valentino beerdigt werden und ich will, dass Harry Winston meinen Zehenanhänger macht." Außerdem wollte sie, dass es von Paparazzi und Publizisten, die eine Szene machen, wimmelt. Meryl Streep soll in fünf verschiedenen Akzenten trauern und Bobby Vinton ihren Kopf heben und "Mr. Lonely" singen. "Ich will eine Hollywood-Beerdigung – durch und durch", so die TV-Diva.

Dieter Bohlen + Carina Walz

Romantische Verlobung unterm Weihnachtsbaum?

Carina Walz, Dieter Bohlen 
Nimmt Dieter Bohlen das Fest der Liebe zum Anlass, um seiner Partnerin Carina Walz endlich die Frage aller Fragen zu stellen? Im GALA-Interview spricht der Musiker über Weihnachten und Familie.
©Gala

Und die soll Joan auch bekommen. Bereits am Sonntag wird das Begräbnis auf dem "Temple Emanu-El", einem Synagogen-Komplex in New York City, direkt gegenüber dem Central Park, stattfinden. Jetzt wurden auch einige Details der Zeremonie bekannt. Einen roten Teppich wird es definitiv geben, über den die Gäste bis zum Grab geleitet werden. Etliche TV- und Filmkollegen haben angeblich bereits zugesagt und wollen der Entertainerin die letzte Ehre erweisen. Ob auch all ihre anderen Wünsche erfüllt werden, bleibt abzuwarten. Joan hinterlässt sogar mit ihrem letzten Auftritt noch Eindruck – so wie man es von ihr gewohnt war.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche