VG-Wort Pixel

JJ Watt Er sammelt unermüdlich für die Opfer von "Harvey"

JJ Watt
JJ Watt
© WireImage.com
Football-Spieler JJ Watt hat für die Opfer von "Harvey" eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die alle Rekorde bricht: Kaum sind 12 Millionen Dollar erreicht, setzt er das Ziel auf 15 Millionen Dollar herauf

Die Spendenaktion von JJ Watt nimmt ungeahnte Ausmaße an: Der Footballspieler des Teams "Houston Texans" hatte schon am Montag seine Fans aufgerufen, Geld für die Opfer von Hurrikan "Harvey" zu spenden. Der Hurrikan und die anschließenden Fluten haben weite Teile der texanischen Küste stark verwüstet, Houston ist besonders stark betroffen. 

JJ Watt sammelt für die Harvey-Opfer

Nachdem Watt zum Auftakt selbst 1 Million Dollar gespendet hatte, war das Anfangsziel von 5 Millionen Dollar schnell erreicht. Auch viele andere Stars machten großzügige Spenden entweder für den Fund von JJ Watt oder direkt an das rote Kreuz. 

 Amy Adams Strunk, die Eigentümerin der Tennessee Titans, spendete allein eine Million Dollar. Der Sänger Drake gab 200.000 für Watts Spendenaktion, auch der Supermarktreise Walmart und Sängerin Miley Cyrus spendeten großzügig. 

Walmart und Miley Cyrus spenden

Mittlerweile hat Watt bereits über 12 Millionen Dollar für die Opfer gesammelt. Und er denkt gar nicht daran, aufzuhören: Watt hat das Ziel auf 15 Millionen heraufgesetzt. 

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
jlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken