Jim Parsons: Unter Heirats-Druck gesetzt

"The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons wurde von Ellen DeGeneres gegrillt, wann er seinen Freund Todd Spiewak endlich heiratet

Jim Parsons, 41, alias "Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper" kam am Donnerstag (22. Mai) in der Talkshow von Ellen DeGeneres, 56, ordentlich ins Schwitzen, nachdem er erzählte, dass er mit seinem Freund Todd Spiewak zwar bereits seit elf Jahren liiert, aber nicht verheiratet sei. "Wollt ihr heiraten?", fragte Ellen DeGeneres direkt und brachte den "The Big Bang"-Theory"-Star damit verbal ins Straucheln. "Das ist eine schwierige Frage. Du gewöhnst dich an dein Leben, so wie es ist", antwortete Jim Parsons. "Aber es wird besser, wenn du verheiratet bist, das wird es wirklich", trieb Ellen DeGeneres das Thema weiter voran und befand: "Elf Jahre sind genug, um Bescheid zu wissen!" DeGeneres selbst ist seit 2008 mit der Schauspielerin Portia de Rossi verheiratet.

Der in die Ehe-Ecke gedrängte Jim Parsons machte die bohrende Moderatorin mit einem Seitenblick in die Kamera darauf aufmerksam, dass Todd Spiewak die Show mitverfolge und er daher nicht ganz offenherzig plaudern könne. "Ich sage nicht, dass es an ihm liegt, das tue ich nicht", sagte der "The Big Bang Theory"-Star und erläuterte: "Ich glaube, dass ich dabei nicht so viel Einsatzfreude gezeigt habe und jetzt fühle ich mich in der Sache wie ein Versager." "Darum habe ich dich herbringen lassen, damit du dich genauso fühlst", witzelte DeGeneres.

Parsons Beziehung zu dem als Art Director arbeitenden Todd Spiewak wurde erst 2012 bekannt. 2013 bekam das Paar einen "Inspiration Award" des homosexuellen Bildungsnetzwerks "GLSEN" verliehen. Bei seiner Preisrede sagte der "Sheldon Lee Cooper"-Darsteller laut "eonline.com": "Ich habe meine Beziehung mit Todd nie als einen Akt des politischen Aktivismus' gesehen. Es ist vielmehr ein Akt der Liebe, von Kaffee am Morgen, zur Arbeit gehen, die Sachen waschen, mit dem Hund Gassi gehen - ein normales Leben, unspannende Liebe."

Auch wenn sich Jim Parsons nicht als Aktivist sieht, übernimmt er eine Rolle in dem TV-Film "The Normal Heart" das auf dem gleichnamigen AIDS-Drama von Larry Cramer beruht und am 25. Mai auf dem US-amerikanischen Sender HBO ausgestrahlt wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche