Jim Carrey Verrückt nach Emma Stone

Dass er ein echter Scherzkeks ist, streitet bei Jim Carrey wohl keiner ab. Mit einer skurrilen Liebesbotschaft an Emma Stone hat er jedoch viele überrascht. Darauf erklärt er seiner jungen Kollegin seine Liebe

Jim Carrey hat am Mittwoch (24. August) eine bizarre Videobotschaft an Kollegin Emma Stone veröffentlicht. Im Clip, den er auf seine Homepage gestellt hat, gesteht Carrey der Schauspielerin seine Liebe. Fast zwei Minuten lang schwärmt der US-Komiker von der 22-Jährigen. Eine Liebeserklärung, die sicherlich nicht ganz ernst gemeint ist, aber besonders nett anzusehen ist.

"Emma, ich wollte dir nur sagen, dass du wahnsinnig schön bist. Nicht nur hübsch, sondern auch klug und gutherzig. Und wenn ich wesentlich jünger wäre, würde ich dich heiraten," sagt der 49-Jährige auf den verwackelten Aufnahmen.

Sein Leben mit der 27 Jahre jüngeren Stone sieht er auch bereits vor sich: "Wir würden pausbäckige, sommersprossige Kinder kriegen, wir würden den ganzen Tag lachen, campen gehen und Kniffel spielen. Wir würden uns Geschichten am Lagerfeuer erzählen."

Allerdings twitterte der Schauspieler später gleich Entwarnung: "Ja, meine Botschaft an Emma Stone war natürlich eine Comedy-Übung und das Lustigste ist, dass alles wahr ist, was ich gesagt habe."

Sein Beispiel hat in Hollywood schon Nachahmer gefunden, wie das Beispiel auf der nächsten Seite zeigt.

yyo

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken