Jim Carrey: Seine Freundin stirbt an einer Überdosis

Jim Carrey und Cathriona White liebten und trennten sich: Ein Liebes-Wirr-Warr, das der 28-Jährigen wohl zu viel wurde. Sie soll sich nach der jüngsten Trennung von dem Hollywoodstar das Leben genommen haben

Sie wurde nur 28 Jahre alt: Die On/Off-Freundin von Hollywood-Schauspieler Jim Carrey, Cathriona White, soll sich das Leben genommen haben, berichtet das US-Portal "TMZ".

In ihrem Abschiedsbrief erwähnte sie Jim Carrey

Demnach sei die 28-Jährige am Montagabend von zwei Freunden tot in ihrer Wohnung gefunden worden, als sie bei ihr nach dem Rechten schauen wollten. Sie alarmierten sofort die Polizei.

Miley Cyrus

Ihr skandalöses Liebesleben

Miley Cyrus
Miley Cyrus hat seit dem Erfolg mit "Wrecking Ball" das Image der wilden Göre und das pflegt sie offenbar.
©Gala

Neben der Leiche soll laut "TMZ" ein Abschiedsbrief gelegen haben, in dem Cathriona White ihren Ex-Freund Jim Carrey und die Tatsache, dass sie ihre Beziehung am 24. September beendet hätten, erwähnt haben soll. Die Polizei gehe davon aus, dass die junge Frau an einer Überdosis Drogen gestorben ist.

Da waren sie noch glücklich: Cathriona White und Jim Carrey im Mai

Trieb sie das Liebes-Aus in den Selbstmord?

Am Tag der Trennung hatte die 28-Jährige eine kryptische Botschaft auf Twitter gepostet: "Ich melde mich bei Twitter ab. Ich hoffe ich war ein Licht für meine Liebsten." Auch diese Nachricht klingt schon sehr nach einem Abschied.

Ob sie tatsächlich das erneute Beziehungsende zu diesem furchtbaren Schritt getrieben hat? Ein Gedanke, der wohl auch Jim Carrey in Zukunft belasten wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche