Jillian Michaels: Ein figurschonendes Baby

Fitnesstrainerin Jillian Michaels kündigte im letzten Jahr an, dass sie ein Kind adoptieren wolle - damit eine Schwangerschaft nicht ihre Topfigur ruiniert. Inzwischen hat sie die Adoptionspapiere unterschrieben und befindet sich auf einer Warteliste

Jillian Michaels

Im April 2010 hat die amerikanische Fitnesstrainerin Jillian Michaels mit einer ungewöhnlichen Aussage in Bezug auf das Kinderkriegen die Frauenwelt und ganz besonders die Mütter darunter in schiere Empörtheit versetzt. Damals erzählte die aus der Abspeck-Show "The Biggest Loser" bekannte Amerikanerin in einem Interview, dass sie Kinder adoptieren wolle, damit ihre gestählte Figur nicht unter einer Schwangerschaft leiden müsse. Und obwohl sie nach der folgenden hitzigen Diskussion in den Medien behauptete, dies niemals so gesagt zu haben, war ein Teil davon ganz sicher wahr: Jillian wird bald ein Kind adoptieren. Und um ihre Figur muss sie sich dabei wohl keine Sorgen machen.

Im Anschluss an die damals aufkommenden Anfeindungen erklärte Jillian in einem Interview mit der "New York Times", dass der wahre Grund für eine Adoption ihre Endometriose sei - eine chronische Gebärmutterkrankheit, die eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich mache. "Ich habe mich dafür geschämt, weil ich doch die gesündeste Frau auf der Welt sein sollte. Und was sagt das über mich aus, wenn ich keine eigenen Kinder haben kann?", jammerte sie damals. Dass man mit der Aussage, man wolle keine eigenen Kinder, um die trainierte Figur nicht zu ruinieren, nicht gerade für positives Aufsehen sorgen würde, hätte man sich dennoch vorher denken können.

Was auch immer der wirkliche Grund für eine Adoption sein mag, Jillian hat inzwischen die nötigen Papiere ausgefüllt und befindet sich nun auf einer Warteliste, wie ihr ihr Sprecher gegenüber der Klatschkolumne "The Awful Truth" bestätigte.

Ein Insider plapperte außerdem aus, dass die 37-Jährige in diesem Jahr angeblich nicht nur ein Kind adoptieren sondern auch heiraten wolle. Der Sprecher dementierte die Gerüchte allerdings und gab an, dass Jillian das Kind alleine aufziehen werde.

Ein potenzieller Ehepartner könnte übrigens sowohl männlicher als auch weiblicher Natur sein. In einem Interview mit dem "Ladies Home Journal" verriet Jillian kürzlich, dass sie sich eine glückliche Beziehung wünsche - egal, ob mit einem Mann oder einer Frau. "Sagen wir einfach, dass ich an eine gesunde Liebe glaube. Wenn ich mich in eine Frau verliebe, dann ist das fantastisch. Wenn es bei einem Mann passiert, ist es genauso toll."

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche