Jewel Ein Sohn für Jewel


Sängerin Jewel brachte am Montag Abend einen gesunden Sohn zur Welt. Der kleine Kase Townes macht Mama und Papa Ty Murray überglücklich. Das Paar versuchte schon länger, ein Kind zu bekommen

Nun ist ihr Glück perfekt: Die Country-Sängerin Jewel brachte am Montagabend in Texas einen gesunden Sohn zur Welt. Das berichtet das US-Magazin "People". Der Kleine hat auch schon einen Namen: Kase Townes. Mann Ty Murray und sie können ihr Glück noch immer kaum fassen. Schließlich war es keine einfache Schwangerschaft.

"Ty und ich sind so froh, unseren kleinen Jungen auf der Welt zu begrüßen", sagte die 36-Jährige gegenüber "People". "Wir sind überwältigt vor Freude - es ist wirklich genauso großartig wie uns alle gesagt haben - sogar besser!"

Nach zehn Jahren Beziehung hatte das Paar 2008 geheiratet und zwei Jahre versucht, ein Kind zu bekommen. Als sie dann schwanger wurde, hatte Jewel gerade als Co-Moderatorin bei der Reality-Show "Platinum Hit" angeheuert. Am ersten Arbeitstag habe sie einen Schwangerschaftstest gemacht: "Und er war positiv. Es war so schwer, das Geheimnis zu hüten."

Doch ohne Zwischenfälle verlief die Schwangerschaft dann auch nicht. Im fünften Monat wurde die mehrfach preisgekrönte Sängerin von einem Feuerwehrauto angefahren und musste ins Krankenhaus. Die Ärzte konnten sie wenig später beruhigen: Weder ihr noch dem Ungeborenen war etwas passiert.

Jetzt ist der erste Sohn des Paares gesund und munter auf die Welt gekommen und seine Mama wird ihm sicher ein paar schöne Kinderlieder vorsingen, vielleicht sogar aus ihrem neuen Album "The Merry Goes 'Round" - ein Album für Kinder.

Jewel und ihr Mann, ein professioneller Rodeoreiter und neunfacher Weltmeister, haben jedenfalls schon alle Vorbereitungen getroffen. Im Frühling schon wandelten sie das Gästezimmer in ihrer Farm in Stephenville, Texas in ein Kinderzimmer um. Der kleine Kase Townes legt sich also in jeder Hinsicht ins gemachte Nest.

jfa

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken