VG-Wort Pixel

Jessie Cave Nach Coronainfektion: Baby Abraham wieder zu Hause

Jessie Cave
Jessie Cave
© Getty Images
Ihr Sohn Abraham ist erst drei Monate alt und musste schon um sein Leben kämpfen. Jetzt ist der Nachwuchs des "Harry Potter"-Stars wieder zu Hause.

"Armes Baby ist COVID-positiv", hatte Jessie Cave, 33, vor wenigen Tagen bei Instagram geschrieben und damit ihre ganzen Sorgen und Nöte öffentlich gemacht. Der "Harry Potter"-Star musste die schlimmsten Ängste, die sich eine junge Mutter nur ausmalen kann, durchleben. Der dreimonatige Sohn der Schauspielerin hatte sich mit dem Coronavirus infiziert und lag im Krankenhaus. Die schlimmen Nachrichten teilte die "Lavender Brown"-Darstellerin mit ihren Followern auf Instagram. Jetzt gibt es ein Update, das zuversichtlich stimmt. 

Jessie Cave gibt Update

Vor vier Tagen hatte die 33-jährige Schauspielerin die traurigen News öffentlich gemacht, jetzt gibt es gute Nachrichten. Über ihren Kanal lässt Jessie ihre Fans wissen, dass Baby Abraham die Corona-Erkrankung überstanden hat und das Krankenhaus verlassen durfte. 

"Mein Baby ist jetzt zu Hause", schreibt sie unter eine Bildergalerie, die Aufnahmen aus dem Krankenhaus zeigt. Darauf ist sowohl das Zimmer zu sehen, in dem Baby Abraham behandelt wurde, als auch Jessie, wie sie ihren Sohn liebevoll und ganz feste an sich drückt. Kurze Clips beweisen, dass sich der drei Monate alte Junge offenbar schon deutlich besser fühlt. Er räkelt, reckt und streckt sich und gibt sogar einige Laute von sich. Höchste Zeit, mit Mama nach Hause zu gehen ...

Abraham hatte einen schweren Start ins Leben

Doch die Corona-Infektion war nicht alles, was der kleine Mann in seinem erst kurzen Leben bereits hat durchmachen müssen. So musste Abraham gleich nach seiner Geburt auf der Neugeborenen-Intensivstation behandelt werden. Die sehr schnelle Geburt hatten Mutter und Kind arg zugesetzt. "Ehrlich gesagt, es war der schlimmste Moment in meinem Leben", schrieb Jessie damals auf Instagram. 

Nun die Infektion mit Corona. Wie sich Abraham mit dem Virus anstecken konnte und ob weitere Mitglieder der Familie ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet wurden, teilte die Schauspielerin nicht mit.

Bleibt zu hoffen, dass Abraham nach den ganzen gesundheitlichen Strapazen endlich angemessen ins Leben starten darf.

Verwendete Quelle: instagram.com

ama / abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken