VG-Wort Pixel

Jessica von Bredow-Werndl Doppel-Olympiasiegerin ist zum zweiten Mal Mutter geworden

Jessica von Bredow-Werndl
Jessica von Bredow-Werndl 
© EPA-EFE | FRIEDEMANN VOGEL / Picture Alliance
Jessica von Bredow-Werndl ist zum zweiten Mal Mutter geworden! Das verkündet die Dressurreiterin mit einem niedlichen Schnappschuss auf Instagram.

Kurz bevor Jessica von Bredow-Werndl, 36, ihr zweites Kind auf die Welt gebracht hat, verfolgte sie noch "vom Kreißsaal aus" konzentriert den Ritt ihres Bruders Benjamin bei der Weltmeisterschaft in Dänemark. "Danach ging es aber schon recht schnell los", verrät die 36-Jährige ihren Fans am Donnerstag, 11. August 2022, im Netz: "Ich bin heute Morgen nochmal Mami geworden."

Jessica von Bredow-Werndl verrät den Namen ihrer Tochter

Einen ersten Schnappschuss ihrer kleinen Tochter zeigt die frischgebackene Zweifachmama auch gleich auf ihrem Instagram-Account. Zu einem Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie, ihr Ehemann Max von Bredow und ihr Sohn zärtlich die Hand des neuen Familienmitglieds umfassen, teilt die Dressurreiter ein Zitat von Henry David Thoreau sowie den Namen ihres kleinen Schatzes: "Willkommen in unserer Familie, kleine Ella Marie."

Ihr Bruder sei in Dänemark übrigens eine "Hammer-Runde" geritten, "und das hier ist sowieso das absolute Oberwunder“, schmunzelte Jessica von Bredow-Werndl kurz nach der Geburt in ihrer Instagram-Story. Benjamin belegte Platz vier.

"Ich wollte schon immer Mama sein und habe mir zwei Kinder gewünscht"

Jessica von Bredow-Werndl führt mit ihrer Familie in Bayern einen Hof mit 50 Pferden. "Abends bringe ich zuerst meinen Sohn ins Bett, und danach kuschele ich meine Pferde noch mal durch. Das ist für mich wie Meditation", sagte die Reiterin im März gegenüber GALA. Nun kuschelt sie aber erstmal mit ihrer Tochter: "Ich wollte schon immer Mama sein und habe mir zwei Kinder gewünscht", erzählte von Bredow-Werndl im GALA-Interview.

Verwendete Quellen: instagram.com, GALA

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken