Jessica Simpson Verräterische Baby-Signale

Ein amerikanisches Magazin will wissen, dass Jessica Simpson tatsächlich schwanger ist. Sie soll sogar schon entsprechende Gelüste haben - dabei will die Sängerin doch eigentlich im November erst einmal heiraten

Jessica Simpson zeigte sich in letzter Zeit auffällig häufig mit weiten Tops in der Öffentlichkeit, auch ihr Körper wirkte wieder deutlich runder. Prompt machten Schwangerschaftsgerüchte die Runde und das, obwohl die Sängerin dafür bekannt ist, dass sie gerne mal ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat, diese dann wieder loswird, um sie dann wieder anzufuttern. Nun hat das amerikanische Magazin "InTouch Weekly" die frohe Nachricht angeblich bestätigt bekommen.

"Sie hat bereits verrückte Schwangerschaftsgelüste wie Nachos mit Schokoladensoße," erzählt eine Quelle dem Heft. Es wäre das erste Kind für die 31-Jährige und ihren Verlobten Eric Johnson. Die Schwangerschaft würde jedoch zu einem überraschenden Zeitpunkt kommen: Das Paar wollte eigentlich im November vor den Traualtar treten.

Doch angeblich soll das Kind erst im Frühling zur Welt kommen, wenngleich Simpson für die Hochzeit "vielleicht ihr Kleid etwas ändern lassen muss". Johnson und Simpson fänden aber, dass das Baby das beste Hochzeitgeschenk überhaupt sei.

Jessica Simpson und Eric Johnson sind seit November 2012 verlobt. Gemeinsam mit Simpsons Schwester Ashlee verbrachte das Paar gerade einige Urlaubstage in Mexiko. Dort sah man bei Jessica Simpson jedoch noch keinen eindeutigen Babybauch.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken