Jessica Simpson: Ist ihr Mann fremdgegangen?

Oh je, Gerüchten zufolge soll Jessica Simpsons Mann fremdgegangen sein. Seine angebliche Geliebte: die Nanny des Hauses

Sind sie in die Nanny-Falle getappt?

Diesmal hat es wohl Jessica Simpson erwischt - und diese Geschichte kennen wir leider nur zu gut in der Promi-Welt: Ehemann betrügt Frau - mit der Nanny!

So geschehen unter anderem angeblich bei Ben Affleck und Jennifer Garner sowie Gavin Rossdale und Gwen Stefani. Die Männer der berühmten Ladys sollen sich Berichten zufolge ganz dreist mit ihren Kindermädchen vergnügt haben.

Pink

Nach Tochter Willow stiehlt ihr jetzt Sohn Jameson die Show

Pink, Willow + Jameson Hart
Willow und Jameson wachsen der coolen Pink in Sachen Style bald über den Kopf.
©Gala

Sind auch sie in die Nanny-Falle getappt?

Das neueste Promi-Opfer ist nun angeblich Popstar Jessica Simpson. Sie ist seit 2014 mit Eric Johnson, einem ehemaligen American-Football-Spieler, verheiratet. Die beiden Stars haben die zwei gemeinsamen Kinder Maxwell und Ace, die beide - Achtung! - natürlich eine Nanny haben. Mit dem Kindermädchen soll sich Eric laut des amerikanischen "Star"-Magazins nun vergnügt haben.

View this post on Instagram

DATE NIGHT 💋

A post shared by Jessica Simpson (@jessicasimpson) on

Romantischer Spaziergang mit der Nanny

Erst vor Kurzem sah man Eric mit der attraktiven 28-jährigen Blondine. Ein Insider beobachtete die beiden bei einem gemeinsamen Spaziergang. "Sie haben ununterbrochen miteinander geredet, während der kleine Ace auf den Schultern ihres Papas saß. Aber ein Zweijähriger hätte doch viel mehr Spaß auf dem Spielplatz, als bei einer langen Wanderung." Für den Beobachter ganz klar, dass hinter dem Ausflug mehr stecken muss. "Das war ganz offensichtlich nur eine Gelegenheit für die zwei Erwachsenen, ungestört Zeit miteinander zu verbringen! Die Ehe mit Jessica steht vor dem sicheren Untergang."

Geheim-Dates im Supermarkt

Auch andere Insider betonten, dass Eric jede Gelegenheit nutzen würde, um mit seiner Nanny alleine zu sein. So werden Supermarkt-Besuche zu einem Geheim-Date und ein unschuldig anmutendes Abendessen bekommt da eine ganz andere Würze.

Jessica musste arbeiten...

Die 35-jährige Sängerin ("Where You Are") soll derweil für die Arbeit unterwegs gewesen sein und hatte zunächst natürlich nichts von dem Techtelmechtel mitbekommen. Jetzt soll sie aber mittlerweile davon Wind bekommen und ihrem Eric mit dem Wörtchen Scheidung gedroht haben.

Die Nanny-Falle

Trennungsgrund Kindermädchen

Auch bei Gwen Stefani und Gavin Rossdale soll Babysitterin Mindy Mann schuld an der Trennung des Paares (August 2015) sein. Bereits im Februar soll Stefani von der Affäre ihres Mannes erfahren haben. Zunächst habe das Dienstpersonal den Verdacht geäußert, dass Gavin und Mindy sich verdächtig nah seien. Dann habe die "No Doubt"-Frontfrau Sex-Nachrichten zwischen Rossdale und der Nanny auf dem Familien-iPad entdeckt. Mindy wurde gefeuert. Wie die Quelle weiter berichtet, soll Rossdale die Angelegenheit zuerst als reinen Flirt abgetan haben, bevor er dann doch die Affäre gestand.
Ben Affleck und Jennifer Garner lassen sich nach zehn gemeinsamen Jahren scheiden. Inmitten der Gerüchteküche steht plötzlich sie da: Christine Ouzounian, die Nanny der drei gemeinsamen Kinder. Ben und die schöne Kalifornierin sollen sich zu nahe gekommen sein.
Arnold Schwarzenegger betrog Mariah Shriver mit der Haushälterin Mildred Baena - und zeugte mit ihr einen Sohn. Joseph ist mittlerweile bereits ein Teenager. Shriver ließ sich von dem "Terminator" scheiden, als die Affäre publik wurde. In einem Interview mit "CBS" gestand Arnie: "Ich glaube, es ist die dümmste Sache, die ich der Beziehzung gemacht habe. Es war schrecklich. Ich habe Maria und den Kindern unglaublich wehgetan."
Jude Law und Sienna Miller waren ein Traumpaar. Dann betrog er sie mit dem Kindermädchen Daisy Dwight. Sienna konnte ihrem untreuen Freund tatsächlich verzeihen, letztendlich scheiterte die Beziehung aber doch.

6

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche