Jessica Simpson Ich habe so viel abgenommen

Jessica Simpson
© CoverMedia
Sängerin Jessica Simpson musste ziemlich kämpfen, bis sie ihre Babypfunde wieder abgenommen hatte.

Jessica Simpson (32) hatte während ihrer Schwangerschaft sehr viel zugenommen und musste sich mächtig anstrengen, ihre überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden.

Die Sängerin ('These Boots Are Made For Walkin') bekam am 1. Mai zusammen mit ihrem Verlobten Eric Johnson (32) ihre Tochter Maxwell Drew. Dies war ihre erste Schwangerschaft und sie kannte nicht die Auswirkungen auf ihren Körper. "Während der Schwangerschaft habe ich nicht darüber nachgedacht", gestand Jessica Simpson im Interview mit Katie Couric in deren neuer Talkshow.. "Ich dachte mir, dass mir meine Ärzte sagen würden, dass es einfach eine Menge Wasser wäre und wenn die Fruchtblase platzt, der Bauch verschwinden würde, aber das ist nicht passiert. Und das Gewicht ging nicht mit dem Baby weg."

Die Blondine, die nun einen sehr lukrativen Vertrag mit 'Weight Watchers' haben soll, enthüllte, dass sie nur noch fünf Kilo von dem Gewicht entfernt ist, dass sie vor der Schwangerschaft hatte. Die Amerikanerin ist entschlossen, ihr Ziel zu erreichen. "Ich muss mich auf meine Diät konzentrieren. Ich möchte so gesund wie möglich sein, denn ich bin jetzt Mutter. Ich hatte mir kleine Ziele für mich gesetzt. Ich habe jede Woche Gewicht verloren, Gott sei Dank, aber ich habe wirklich hart daran gearbeitet", stöhnte Jessica Simpson.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken