Jessica Schwarz Verliebt in Venedig

Jessica Schwarz
© Picture Alliance
Nicht nur Hollywood findet sich derzeit bei den Filmfestspielen in Venedig ein. Auch deutsche Stars sind dabei. Jessica Schwarz nutzte die Chance, um mit ihrem neuen Freund heftig zu turteln

Zu den 68. Filmfestspielen in Venedig kam Jessica Schwarz in bunter Robe und Mann an ihrer Seite. Die Schauspielerin schwebt offensichtlich auf Wolke Sieben.

Seit Juni vergangenen Jahres ist bekannt, dass Markus Selikovsky und Schwarz ein Paar sind. Er ist genau wie ihr Ex-Freund Marc Achenbach Kameramann. So wirklich zur Schau tragen wollten sie ihre Liebe nicht. Doch beim Empfang der NRW Film- und Medienstiftung in Venedig hielten sie verliebt Händchen. Das farbenfrohe "Etro"-Kleid funkelte mit Jessica Schwarz Augen um die Wette - so sieht wohl eine noch immer frische Liebe aus.

Im vergangenen Jahr hatte sich das Paar erstmals öffentlich beim 50. "Festival de Television" in Monaco gezeigt. Am Rande der Veranstaltung bestätigte Schwarz gegenüber "Bild", dass sie nun wieder glücklich sei - und in einer Beziehung sei mit Markus Selikovsky. Die beiden sollen sich bei den Dreharbeiten zu "Lautlose Schreie" kennengelernt haben.

In Venedig machte die "Romy Schneider"-Darstellerin nur kurz Halt. Sie zählte neben Hannelore Elsner zu den Stars des Abends der nordrheinwestfälischen Kulturstiftung.

smb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken