Jessica Chastain: Sorge um Ruhm

Schauspielerin Jessica Chastain fürchtet, dass die Leute irgendwann genug von ihr haben.

Jessica Chastain hat ein wenig Bedenken wegen der Tatsache, dass sie immer berühmter wird.

Die Schauspielerin ('The Help') ist mittlerweile gut im Geschäft und immer öfter auf den roten Teppichen der Welt zu sehen. Die Amerikanerin hofft, dass die Öffentlichkeit keine falsche Meinung von ihr bekommt: "Es ist schon ein wenig beängstigend. Ich hoffe, die Leute haben nicht irgendwann von mir genug", vertraute Jessica Chastain dem Magazin 'Star' an. Die rothaarige Schönheit möchte weiterhin bodenständig bleiben. "Ich ignoriere das einfach. Ich finde es nicht gut, wenn Ruhm bedeutet, dass die Leute nichts mehr mit mir anfangen können. Ich werde mir also überlegen, wie ich mein Leben führen kann, so dass es kein Problem gibt."

Ann-Kathrin Götze

Sie postet niedliches Video von Baby Rome

Ann-Kathrin Götze
Ann-Kathrin Götze hat Anfang Juni ihr erstes Kind zur Welt gebracht.
©Gala

Allerdings gibt der Star in einem Punkt dann doch die Diva: Die Darstellerin möchte nicht mit ihrem richtigen Alter herausrücken und spricht selten darüber, wann sie geboren wurde. "Ich sage es nie. Aber ich bin natürlich keine 15 mehr. Aber ich mag das Mysteriöse", erklärte Jessica Chastain.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche