Jessica Chastain: Die Golden Globes sind mein Prom

Schauspielerin Jessica Chastain holt als Hollywoodstar das nach, was sie in ihrer Schulzeit nie erlebt hat.

Jessica Chastain ging nicht zu dem Abschlussball ihrer Schule und freut sich deshalb umso mehr, dass sie sich wenigstens auf den Golden Globes wie eine Prinzessin fühlen darf.

Die Hollywoodschönheit ('The Help') heimste für ihre Hauptrolle im Agententhriller 'Zero Dark Thirty' eine Golden-Globe-Nominierung als beste Schauspielerin ein. Auf die glanzvolle Verleihungszeremonie, die im Januar 2013 stattfinden wird, freut sie sich nicht nur wegen der Möglichkeit, einen der wichtigsten Filmpreise überhaupt mit nach Hause zu nehmen, sondern auch, weil sie dann endlich ihren High-School-Traum vom Prom [Abschlussball an US-amerikanischen High Schools] verwirklichen kann. "Ich bin nie zu dem Prom meiner Schule eingeladen worden, also hatte ich, als ich jung war, nie die Möglichkeit mich so richtig schick zu machen", verriet sie 'USA Today'. "Das war die ganzen letzten Jahre so. Dass ich jetzt zu den Golden Globes gehen darf, ist nicht nur für die Anerkennung meiner Rolle einer unglaublichen Frau namens Maya eine ganz tolle Sache, sondern auch, weil ich nun endlich wieder hübsche Kleider tragen darf!"

Xavier Naidoo

Er schickt seiner Frau besondere Liebesgrüße

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo hat eine süße Überraschung für seine Frau.
©Gala

In dem Gespräch betonte die rothaarige Amerikanerin auch, wie schwierig es gewesen sei, in 'Zero Dark Thirty' eine taffe CIA-Agentin zu spielen, deren Geschichte auf einer realen Person basiert. In dem Thriller von Erfolgsregisseurin Kathryn Bigelow (61, 'Tödliches Kommando - The Hurt Locker') geht es um eine von Chastain gespielte Top-Agentin, die nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York den Anführer der Terroristengruppe 'al-Qaeda', Osama Bin Laden, aufspüren soll. "Dem Film haftet eine große Bedeutung an, denn weibliche Hauptrollen in Filmen werden normalerweise über Männer definiert. Dies ist eine Frau, die komplett auf ihren eigenen Beinen steht", lobte Jessica Chastain das Konzept des Streifens.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche