Jessica Biel: Tröste-Flirt mit Gerard Butler

Jessica Biel amüsiert sich nach ihrer Trennung von Justin Timberlake mit Schauspielkollege Gerard Butler. Der war für einen Tröste-Flirt schon immer bestens geeignet

Ihre Trennung von Justin Timberlake ist erst wenige Tage her, doch Jessica Biel wird schon jetzt auffällig häufig an der Seite eines anderen Mannes gesehen: Gerard Butler. Kein Wunder, denn Jessica und Gerard stehen zurzeit gemeinsam für den Film "Playing the Field" vor der Kamera. Doch wie nun aus Insider-Kreisen bekannt wurde, verbringen die beiden auch nach Drehschluss auffällig viel Zeit miteinander.

Demnach sollen die 29-Jährige und der zwölf Jahre ältere Gerry kürzlich zusammen bei der Geburtstagsfeier eines Film-Crew-Kollegen in einem japanischen Restaurant aufgetaucht und unzertrennlich gewesen sein. Nur wenige Abende später verbrachten die beiden einen Abend bei einem Mexikaner - in trauter Zweisamkeit und mit jeder Menge Margaritas. Es folgten weitere abendliche Treffen in gemütlich-schummrigen Restaurants und Bars, zu zweit.

Ein Insider verriet dem "Us Magazine" allerdings, Jessica wolle von Gerard nicht mehr als eine gute Freundschaft. Und auch ein Freund des "300"-Stars soll erzählt haben: "Er möchte ruhiger und häuslicher werden, aber jetzt noch nicht - und nicht mit Jessica."

Ein Blitz-Start in eine neue Beziehung wäre für Jessica Biel sicherlich auch nicht besonders ratsam. Doch als Tröste-Flirt nach einer gescheiterten Beziehung hat Gerard Butler sich schon immer bestens geeignet. Darüber könnte sie sich beispielsweise herrlich mit Kolleginnen wie Jennifer Aniston, Cameron Diaz und Lindsay Lohan austauschen.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche