Jessica Biel Harte Zeiten mit Baby Silas

Jessica Biel plaudert nun vor laufender Kamera über ihr Dasein als Mama und wie das Leben mit Justin Timberlake und Baby Silas ist

Auf dem linken Arm Baby Silas, im rechten Arm Hottie Justin Timberlake - das klingt für Frauen doch eigentlich nach der perfekten Familienidylle. Doch auch im Hause Timberlake-Biel ist Trubel angesagt. Ihr Leben als Mutter sei "unglaublich hart", gibt Jessica Biel nun während eines Auftritts in der "TODAY Friday"-Show zu.

Unsere Vorstellung des Vorzeige-Dreiergespanns platzt dennoch nicht, denn Jessica weiß in dem Interview noch mehr aus den heimischen vier Wänden zu berichten. Und das rückt unser Bild wieder gerade.

Stress mit Silas und trotzdem glücklich

"Es ist der härteste Job der Welt", erklärt Jessica zwar, als der Moderator sie nach ihrer neuen Aufgabe als Mutter fragte, im selben Atemzug schwärmt sie aber auch davon. "Er ist wundervoll, er ist einfach eine Wonne", beschreibt sie ihren sechs Monate alten Sohn. Die momentane Situation empfände sie als eine einzigartige Erfahrung. Und diese hat nun mal zwei Seiten.

Justin kümmert sich liebevoll um Silas

Gut nur, dass sie für die weniger schönen einen Mann hat, der scheinbar ein ganz fürsorglicher Daddy ist. Windeln wechseln? Fläschchen zubereiten? Nachts aufstehen? Für Justin Timberlake gar kein Thema. "Er macht alles mit", beschreibt Jessica die Hilfsbereitschaft ihres Liebsten.

Wir können also doch aufatmen. Die heile Timberlake-Biel-Welt existiert nämlich doch!

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken