VG-Wort Pixel

Jessica Biel "Ich bin die Glücklichste!" – Das bedeuten ihr 10 Jahre Ehe mit Justin Timberlake

Justin Timberlake und Jessica Biel
© Pascal Le Segretain / Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake gehen in der Regel nicht mit ihrem Privatleben hausieren. Doch nach einem Jahrzehnt einer offenbar stabilen Ehe lässt sich die Schauspielerin ausnahmsweise in die Karten schauen.  

Im Oktober 2022 feiern Jessica Biel, 40, und Justin Timberlake, 41, ihren 10. Hochzeitstag. Das Paar lebt zurückgezogen und lässt nur bei gemeinsamen Auftritten auf dem roten Teppich erahnen, wie verliebt es noch immer ineinander ist. Zwei Kinder krönen ihre Liebe: Silas, 7, und Phineas, 2, sind der Stolz ihrer berühmten Eltern, werden allerdings nicht von ihnen ins Rampenlicht gezogen. Bodenständigkeit und Demut trotz des Glamours scheinen wichtige Zutaten für das familiäre Glück zu sein. 

Jessica Biel spricht über "Höhen und Tiefen"

"Manchmal habe ich das Gefühl, dass 10 Jahre im Handumdrehen vergangen sind, und manchmal denke ich: 'Oh mein Gott, 10 Jahre, das ist eine wirklich beträchtliche Menge im Leben eines Menschen'", verriet Jessica jüngst in der KNBC-Sendung "Access Hollywood" gegenüber der Journalistin Zuri Hall – und gab dann in Bezug auf ihr Ehejubiläum unerwartet offen zu: "Wir hatten wie alle unsere Höhen und Tiefen." 

Nur mit einem Unterschied: Die Krisen des gefeierten Traumpaares wurden weltweit zum heiß diskutierten Thema. Im November 2019 schockten Bilder von Justin mit seiner Kollegin Alisha Wainwright, 32, die Fans. Paparazzi erwischten die beiden händchenhaltend auf einer Party auf dem Balkon einer Bar in New Orleans. Der Ex-N’Sync-Star wirkte stark angetrunken und hatte sichtlich Probleme mit dem Gleichgewicht. Doch ein weiteres Detail ließ die Alarmglocken läuten: An Justins Finger fehlte sein Ehering. 

"Ich bin einfach sehr stolz darauf"

Bilder, die Jessica vermutlich zutiefst verletzt haben werden. Dennoch zeigte sie sich gewohnt zurückhaltend und ließ sich öffentlich nichts anmerken. Eine nachvollziehbare Taktik, die jedoch keine Wirkung hatte. Die bösen Zungen wollten nicht verstummen. Justin entschied sich, in die Offensive zu gehen und veröffentlichte eine Erklärung, in der er sich bei seiner Frau entschuldigte: "Vor einigen Wochen habe ich eine schwere Fehlentscheidung getroffen – aber eines will ich klarstellen: Zwischen mir und meinem Co-Star ist nichts passiert," versicherte er. 

Justin Timberlake, Jessica Biel

Vielleicht rettete diese öffentliche Reuebekundung seine Ehe, die vermutlich nicht nur durch die pikanten Aufnahmen, sondern auch im Angesicht der hässlichen Schlagzeilen Schaden erlitten hatte. Das Paar überwand die Krise und wurde im folgenden Jahr zum zweiten Mal Eltern. Der Kampf um ihre Liebe und die gemeinsame Familie hat sich für Jessica ausgezahlt:  "Ich bin einfach sehr stolz darauf. Und ich bin immer noch die Glücklichste und liebe mein Leben", sagt sie heute. Gute Voraussetzungen für weitere gemeinsame Ehejahre "in guten wie in schlechten Zeiten" mit ihrem Justin. 

Verwendete Quelle: accessonline.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken