VG-Wort Pixel

Jessica Alba + Jessica Simspon Ausflug an die Uni


Jessica Simpson und Jessica Alba haben am Wochenende die Eliteuniversität Yale besucht. Doch nicht sie, sondern ihre Männer standen im Vordergrund

Diese beiden Damen hätte wohl kaum jemand hier vermutet: Sängerin Jessica Simpson und Schauspielerin Jessica Alba wurden am vergangenen Wochenende gemeinsam auf dem Gelände der Eliteuniversität Yale in Connecticut gesichtet.

Doch Alba und Simpson waren nicht vor Ort, um sich im Sinne lebenslangen Lernens für einen Studiengang einzuschreiben. Sie begleiteten lediglich ihre Männer zu deren Jahrgangstreffen. Denn sowohl Albas Mann Cash Warren als auch Simpsons Verlobter Eric Johnson sind Absolventen der altehrwürdigen Universität. Wie das Magazin "People" berichtet, machten beide 2001 dort ihren Abschluss.

"Yale-Jahrgangstreffen dieses Wochenende. Freue mich schon darauf, mich wie ein Elitestudent mit vornehmen Diplom zu fühlen", kündigte Alba bereits am vergangenen Donnerstag (2. Juni) den Besuch in Yale an.

Sie und Cash Warren machten das Jahrgangstreffen zum Familienausflug und brachten auch Töchterchen Honor Marie, die am Dienstag (7. Juni) drei Jahre alt wird, mit. Sichtlich entspannt schlenderte die schwangere Alba in einem bequemen Maxirock über den Campus, während ihr Mann den Kinderwagen schob.

Jessica Simpson stakste hingegen in knappen Shorts und Plateau-Pumps neben ihrem Akademiker-Freund her. Später wurde sie jedoch vom Unifieber angesteckt und twitterte ein Foto von sich in einem grauen Yale-Pullover. Johnson, ein ehemaliger Profi-Footballspieler, zeigte seiner Freundin unter anderem das Stadion der Uni, genannt "Yale Bowl".

Wer weiß, vielleicht sehen wir Jessica Alba und Jessica Simpson schon bald eifrig über Bücher gebeugt: Der Ausflug ins Studentenleben hat ihnen offensichtlich gut gefallen.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken