Jessica Alba: "Es waren zwei harte Wochen"

Für die schwangere Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba waren die vergangenen zwei Wochen sehr anstrengend

Jessica Alba, 36, trauert um ihre Hündin.

Jessica Alba trauert um ihre zwei Hunde

In einem Social-Media-Post teilte die Schauspielerin ("Honey") und Unternehmerin am 27. Juli mit, dass die Mops-Dame Sid gestorben sei. Mit bewegenden Worten und jeder Menge Fotos von sich und ihrem Vierbeiner verabschiedete Alba sich von ihrem "Original Gangster Rollmops", der alles gefressen, was er erschnüffeln konnte und Millionen von Umarmungen von ihren Töchtern über sich ergehen ließ. "Sie war der beste Freund, den ein Mädchen sich wünschen konnte. Wir haben viel zusammen durchgemacht."

Einschulung der Büchner-Zwillinge

In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei

Einschulung der Büchner-Zwillinge: In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei
Ein großer Tag für Daniela Büchner: Ihre Zwillinge haben den ersten Tag in der Vorschule. Wie die kleine Familie die Einschulung feiert und in Gedanken immer bei Jens Büchner (†49) ist, sehen Sie im Video.
©RTL / Gala

Wie viel Alba und Sid wirklich zusammen erlebt haben, lässt sich nur erahnen, denn die Hündin war 16 Jahre lang fester Bestandteil im Leben der Schauspielerin. In dem Film "Honey" aus dem Jahr 2003 gab der noch junge Mops an der Seite seines Frauchens sogar sein Filmdebüt.

"Es waren zwei harte Wochen"

Doch Sid ist nicht das einzige Haustier, von dem sich die Darstellerin verabschieden muss. Denn am 7. August teilte sie mit, dass auch ihre Hündin Bowie verstorben ist. "Ich bin jetzt in ein Haus ganz ohne Hunde gekommen - unsere süße Bowie ruht nun mit ihrer Schwester Sid in Frieden. Es waren zwei harte Wochen", teilte sie in einem rührenden Instagram-Posting mit und teilte dazu süße Fotos der Hundedame. 

Familie Alba/Warren

Freud und Leid stehen oft nah beieinander: Vor Kurzem gab Alba bekannt, dass sie und ihr Ehemann Cash Warren, 38, ihr drittes Kind erwarten. Das Paar hat bereits die Töchter Honor, 9, und Haven, 5. 

Vierbeinige Stil-Ikonen

Die tierischen Musen der Stars

Heiß: Audrey Versace gönnt sich eine Erfrischung im Pool.
Ganz schön verwöhnt, die kleine Audrey. Der Jack-Russell-Terrier macht es sich auf einem Sitz im luxuriösen Privatjet bequem.
Was für ein Hundeleben! Audreys Frauchen, Modedesignerin Donatella Versace, verwöhnt ihren Liebling nach Strich und Faden. Da gibt's sogar das Trockenfutter vom edlen Porzellanteller.
Diese Katzenaugen verzaubern einfach jeden. Choupette die Lagerfeld-Muse lebt ein sehr luxuriöses Leben und teilt ihre KAtzenerlebnisse mit ihrne Instagram-Followern.

16


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche