Jesse Williams: Er wehrt sich gegen die Vorwürfe seiner Noch-Ehefrau

Nach der Trennung von Jesse Williams wirft Noch-Ehefrau Aryn ihm vor, die gemeinsamen Kinder zu vernachlässigen. Jetzt nimmt er Stellung - und erhebt selbst schwere Vorwürfe

Jesse Williams

Jesse Williams und Noch-Ehefrau Aryn befinden sich mitten im Trennungs-Rosenkrieg: Aryn hat das alleinige Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder beantragt und Jesse vorgeworfen, sich nicht genug um die Kinder zu kümmern. 

Schmutziger Scheidungskrieg bei Jesse Williams

Laut einem Bericht des Promiportals "TMZ" argumentiert Jesse jetzt, dass er wegen seines Jobs so viel außer Haus sei - aber auch nur deshalb genug Geld da sei, so dass Aryn den ganzen Tag bei den Kindern sein könnte. Mit anderen Worten: Hätte sie selbst einen Job, könnte sie selbst auch nicht mehr jede Minute mit dem Nachwuchs verbringen.

Miriam Neureuther

Niedliches Babyfoto zeigt Mutterglück pur

Miriam Neureuther zeigt Baby auf Instagram
Miram Neureuther: Überglücklich über die Geburt ihres Sohnes.
©Gala

TV-Ärzte

Charmante Chirurgen

Eric Dane in "Grey's Anatomy"

1

 Sie habe das "unfassbare Privileg, als Mutter zu Hause bleiben zu können und hat dazu noch eine Vollzeit-Nanny", zitiert das Blatt aus den Dokumenten, die Jesse beim Scheidungsgericht eingereicht hat. Darin beschuldigt er Aryn, ihn auch noch dafür zu bestrafen, dass er das Geld für diesen Lebensstil nach Hause bringt. 

Seine Anrufe bleiben unbeantwortet

Sie tue das, indem sie die Zeit, die er seit der Trennung mit ihren beiden Kindern habe, genau reglementiere und manchmal sogar sabotiere. Seine Videoanrufe bei den Kindern würden entweder nicht angenommen, oder Aryn selbst gehe ran - und lasse dann manchmal den Fernseher an, um die Kinder abzulenken.

Star-Reunion

Wenn Promis ihre alten Kollegen treffen

Sieben Staffeln und eine Fortsetzung als Mini-Serie lang begeisterten uns die "Gilmore Girls" mit ihren Familien und Freunden aus Stars Hollow. Lorelai Gilmore hat sich gerade mal wieder mit ihrer besten Freunden Sookie getroffen.
20 Jahre später freuen sich die Instagram-Follower von Melissa McCarthy über dieses schöne Selfie von Sookie (Melissa McCarthy) und Lorelai Gilmore (Lauren Graham). Und dieses Bild lässt auch die Hoffnung wieder aufkeimen, dass es vielleicht doch noch mal eine Fortsetzung der Forstsetzung der "Gilmore Girls" gibt.
Fünf Staffeln lang von 2008 bis 2013 ging es für Bryan Cranston in der Rolle des Chemielehrers Walter White und Aaron Paul als sein ehemaliger Schüler Jesse Pinkman ums illegale Kochen von Drogen.
Breaking Bad beim Super Bowl: Aaron Paul und Bryan Cranston nutzen die Gelegenheit, vor dem Hard Rock Stadion noch ein wenig Werbung für ihre Spirituosenmarke zu machen.

60

 Auch den Vorwurf seiner Ex-Frau, dass Jesse sie bedränge und gemein zu ihr sei, lässt er nicht unbeantwortet. In den Dokumenten gibt er an, dass die einzige Aggression vor den Augen seiner Kinder die sei, wenn sie ihn anbrülle. Einmal habe sie ihm dabei wiederholt die Tür ins Schienbein gerammt, behauptet Jesse Williams. 

Seine Noch-Ehefrau hat bisher nicht auf die Vorwürfe reagiert. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche