VG-Wort Pixel

Jerry Hall "Am Boden zerstört"! Rupert Murdoch gab ihr angeblich in einer E-Mail den Laufpass

Rupert Murdoch und Jerry Hall haben vor sechs Jahren geheiratet.
Rupert Murdoch und Jerry Hall haben vor sechs Jahren, am 3. März 2016 geheiratet.
© Leon Neal/ AFP / Getty Images
Nach sechs Jahren Ehe hat Jerry Hall die Scheidung von Rupert Murdoch eingereicht. Der offizielle Grund: unüberwindbare Differenzen. Nun berichten Quellen, der Medienmogul habe den ersten Schritt gemacht – in einer E-Mail. 

Um das Ehe-Aus von Medienmogul Rupert Murdoch, 91, und seiner Frau Jerry Hall, 66, ist bereits Mitte Juni öffentlich spekuliert worden. Jetzt hat die 66-Jährige offiziell die Scheidung bei einem Gericht in Kalifornien eingereicht. Das berichtet das "People"-Magazin, dem die entsprechenden Gerichtsdokumente vorliegen.

Jerry Hall + Rupert Murdoch: Sie möchte Unterhalt und fordert Übernahme der Scheidungskosten

Als Scheidungsgrund hat Hall demnach unüberwindbare Differenzen angegeben. Zudem bittet sie ihren Noch-Ehemann um Unterhalt und die Übernahme der Anwaltskosten. Den vollen Umfang "aller Vermögenswerte und Schulden" von Murdoch könne sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht einschätzen. Sobald dies feststünde, wolle sie die Forderungen noch einmal anpassen, zitiert "People" aus den Unterlagen.

Murdoch will nur noch Kontakt über seine Anwälte

Wie "Daily Mail" allerdings berichtet, ging das Ehe-Aus nicht von der 66-Jährigen aus. Hall habe demnach ihren Mann in Großbritannien erwartet, als überraschend eine E-Mail bei ihr eintrudelte, in der Murdoch angeblich die Ehe für beendet erklärte. In der Nachricht habe er sie angewiesen, nur noch über seine Anwälte mit ihm zu kommunizieren. Ein Schock für das Model, das einem Freund anvertraut haben soll: "Ich liebe ihn immer noch. Ich bin am Boden zerstört."

Doch offenbar habe es bereits länger Spannungen gegeben. Während der Coronapandemie soll es angeblich zu Differenzen zwischen Hall und Murdochs Kindern gekommen sein. Ihr wurde offenbar übel genommen, dass sie ihren Mann aus Angst vor einer Infektion abgeschottet habe. Nun glaube sie, dass diese Maßnahme die Familie ihres Mannes zu der Annahme veranlasst habe, sie habe ihn vor ihnen isolieren wollen. 

Kinder des Medienmoguls sollen Hall misstraut haben

"Sie dachten, dass Jerry sie von ihm ferngehalten hat“, so ein Freund des Models. "Sie macht die Kinder dafür verantwortlich, dass sie die Ehe beschädigt haben. Sie hatten viel darüber zu sagen und eine Rolle in seinem Privatleben, was sie als böse Überraschung empfand. Offensichtlich misstrauten sie ihr.“ Wie die Quelle weiter berichtet, habe es bereits Anfang des Jahres Gespräche zwischen Hall und der Murdoch-Familie über ihre finanzielle Situation gegeben. Dabei habe der Fokus auf ihrem Erbe nach dem Tod ihres Mannes gelegen. Einige Angehörige seien angeblich bedacht darauf gewesen, dass zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Vorkehrungen für Hall getroffen werden sollten. Sie habe mit ihrem Mann, zu dessen Medienimperium die Zeitungen "The Sun" und "The Times" als auch Fox News in den USA gehören, einen Ehevertrag unterzeichnet.

Nun steht die Amerikanerin vor einem Scherbenhaufen. "Jerry ist wirklich am Boden zerstört über das, was passiert ist, und besteht darauf, dass alles wie ein Blitz aus heiterem Himmel gekommen sei. Sie hatten geplant, den Sommer in London zusammen zu verbringen, dann kam diese Nachricht, in der sie angewiesen wurde, ihn nur über Anwälte zu kontaktieren.“ 

Die vierte Scheidung für Rupert Murdoch

Murdoch und Hall machten im Oktober 2015 ihre Beziehung öffentlich und heirateten im März 2016 in London. Der Medienmogul war zuvor bereits dreimal verheiratet: Von 1956 bis 1967 ging er seine erste Ehe mit Patricia Booker ein, aus der Tochter Prudence, 64, stammt. Murdochs zweite Ehefrau war Schriftstellerin Anna Murdoch Mann, 78. Mit ihr hat der US-Verleger die drei Kinder Elisabeth, 53, Lachlan, 50, und James, 49. Von 1999 bis 2013 war der Medienmogul schließlich mit Unternehmerin Wendi Deng, 53, verheiratet. Aus der Ehe stammen zwei weitere Kinder, Grace, 21, und Chloe, 19. Die Auflösung der Ehe mit Hall wäre seine vierte Scheidung.

Jerry Hall war lange mit Mick Jagger liiert

Jerry Hall war vor der Ehe mit Rupert Murdoch nicht offiziell verheiratet. Allerdings führte die Schauspielerin eine langjährige Beziehung mit The-Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger, 78, 22 Jahre waren die beiden liiert. Hall und Jagger gaben sich 1990 das Jawort in einer Hindu-Zeremonie auf Bali, diese war jedoch rechtlich nicht bindend. Mit dem Musiker hat das Model die vier Kinder Gabriel, 24, Georgia, 30, James, 36, und Elizabeth, 38.

Verwendete Quelle: people.com

ama SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken