Jeremy Renner: Er soll seine Tochter gebissen haben

Zwischen Schauspieler Jeremy Renner und seiner Ex-Frau Sonni Pacheco tobt ein heftiger Streit um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Ava.

Marvel-Star Jeremy Renner, 48, und seine Ex-Frau Sonni Pacheco liefern sich derzeit einen erbitterten Sorgerechtsstreit um die gemeinsame Tochter Ava, sechs. Jetzt hat sich die Situation noch einmal zugespitzt: Pacheco soll um Schutz gebeten haben, da sie sich von dem Schauspieler bedroht fühle. Und auch das Wohl ihres Kindes scheint Sonni Pacheco gefährdet zu sehen.

Jeremy Renner: Seine Ex-Frau hat Angst

Laut dem Promi-Portal "TMZ" habe Pacheco vor Gericht weitere Unterlagen eingereicht. Darin fordere sie, dass die bevorstehenden Befragungen unter extremen Sicherheitsbedingungen stattfinden sollten. Sie fühle sich von ihrem Ex-Mann bedroht. Pacheco erhebt schwere Vorwürfe gegen Renner erhoben. Wie aus den Gerichtsdokumenten hervorgeht, soll der "Avengers: Endgame"-Darsteller damit gedroht haben, seine Ex-Frau umbringen zu wollen. Angeblich habe der 48-Jährige unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden. Später habe er laut den Unterlagen unter anderem eine Handfeuerwaffe in seinen Mund gesteckt und damit gedroht, abdrücken zu wollen. Pacheco möchte offenbar das alleinige Sorgerecht für ihre Tochter - mit eingeschränktem Besuchsrecht für Renner.

Angelina Jolie & Brad Pitt

Showdown wegen Shiloh?

Angelina Jolie, Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt
Wird Shiloh Jolie-Pitt, 10, dafür sorgen, dass sich ihre Eltern Angelina Jolie, 41, und Brad Pitt, 53, wieder intensiv miteinander auseinandersetzen müssen? Alle Details dazu verraten wir Ihnen im Video.
©Gala

Alles eine "Dramatisierung"?

"Das Wohl seiner Tochter Ava war immer und wird weiterhin der primäre Fokus für Jeremy sein", erklärte ein Sprecher des Schauspielers gegenüber "TMZ". Das Gericht solle über die Angelegenheit entscheiden. Es sei wichtig anzumerken, dass es sich bei den "einseitigen" Behauptungen Pachecos um "Dramatisierungen" handle, mit denen ein "bestimmtes Ziel" verfolgt werde. Ein entsprechendes Statement mit gleichem Wortlaut habe Renners Anwalt auch gegenüber "People" abgegeben.

Renner soll nach dem Bericht von "TMZ" später selbst Unterlagen eingereicht haben, in denen offenbar behauptet wird, dass die Anschuldigungen frei erfunden seien. Stattdessen soll der Schauspieler darauf eingehen, dass Pacheco offenbar mit Drogenmissbrauch zu kämpfen haben soll und auch von "psychologischen Problemen" sei die Rede.

Promi-Trennungen 2019

Diese Stars gehen getrennte Wege

Meg Ryan und John Mellencamp
Solange Knowles, Alan Ferguson
Miyabi Kawai und Manuel Cortez
Gerda Lewis und Keno Rüst

23

Inzwischen sind weitere Details der Dokumente ans Licht gekommen. Unter anderem wurde ein Mail-Verkehr, der dem amerikanischen Magazin "Page Six" vorliegt, veröffentlicht. Dieser soll beweisen, dass Renner seine heute sechsjährige Tochter vor rund zwei Jahren gebissen haben soll. Davon sollen eindeutige, blaue Flecke zeugen. Der Schauspieler hingegen streitet diese Vorwürfe bereits in den Mails ab und auch sein Anwalt erklärte in einem Statement gegenüber "The Post", die Anschuldigungen seien" kategorisch unwahr und ein weiterer eindeutiger Angriff von Pacheco und ihrem Anwalt." Zumal Renners Ex-Frau auch nach jenem vermeintlichen Vorfall, der sich bereits im April 2017 ereignet haben soll, keine einstweilige Verfügung erwirkt habe oder ihm den Umgang mit seiner Tochter verweigert habe. 

Der Marvel-Schauspieler rechtfertigt sich

Jeremy Renner jedenfalls hat für die blauen Flecke seiner Tochter damals eine ganz andere Erklärung. Demnach stammen die Verletzungen von einem zu engen Sicherheitsgurt. Dieser habe gedrückt, als die Kleine in einem neuen Kindersitz saß, während Vater und Tochter im Auto unterwegs waren. Laut der Gerichtsdokumente habe Ava allerdings ausgesagt, ihr Vater habe sie gebissen, in einem Moment, in dem er "gemein" war und "sie anschrie". Bewiesen ist bisher nichts.

Ehe-Aus nach zehn Monaten

Jeremy Renner und Sonny Pacheco hatten Anfang 2014 geheiratet, doch bereits nach knapp zehn Monaten trennte sich das Paar noch im Dezember des Jahres. Die Scheidung wurde schließlich 2015 vollzogen.

Verwendete Quellen: People, TMZ, Page Six

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche