Jenson Button Liebes-Aus wegen Logistik-Problem


Formel-1-Star Jenson Button hat sich von seiner Freundin Jessica Michibita getrennt

Jenson Button ist wieder einer der begehrtesten Singles der Welt: Der Formel-1-Star hat sich nach 18-monatiger Beziehung von seiner Freundin Jessica Michibita getrennt. Wie die britische Zeitung "Sun" berichtet habe Jenson nach dem Monaco-Grand-Prix den Schlussstrich gezogen.

Der 30-Jährige und seine fünf Jahre jüngere Freundin sollen schon seit längerem Probleme aufgrund der großen Distanz gehabt haben. Die Japanerin war zwar bei jedem Rennen der Saison dabei, doch für Jenson waren die häufigen Besuche in Tokyo wohl zuviel. Ein Insider berichtet: "Jenson und Jessica hatten eine tolle Zeit und es sah so aus, als würde es in die richtige Richtung gehen, aber die Logistik hatte ihren Preis."

rbr

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken