Jenson Button + Jessica Michibata: Scheidung nach einem Jahr!

Das ging aber flott: Nach nur einem Ehejahr haben sich Jenson Button und Jessica Michibata getrennt

Jenson Button, Jessica Michibata

Freunschaftliche Trennung nach 6 Jahren

Am 1. Januar 2015 freute sich Jenson Button, 35, auf Twitter noch auf das neue Jahr mit seiner frisch angetrauten Ehefrau Jessica Michibata, 31. "Ein frohes neues Jahr von Mr. und Mrs. Button!! Wir freuen uns, das neue Jahr mit Familie und Freunden zu begrüßen und hoffen, dass es Euch genauso geht!"

Nicht einmal volle zwölf Monate später verkünden Button und das japanische Unterwäschemodel nun überraschend das Ehe-Aus - nach insgesamt sechs Jahren Beziehung.

Heidi Klum

Leicht bekleidet flaniert sie durch die Flitterwochen

Auch der schlichte Badeanzug ist ganz in weiß gehalten, Heidis absoluter Lieblingsfarbe an diesem Hochzeitswochenende.
Heidi Klum und Tom Kaulitz genießen ihre Flitterwochen in Italien. Dabei zeigt sich das Model oft leicht bekleidet und Oben-Ohne auf Instagram.
©Gala

Jessica Michibata + Jenson Button

Hochzeit auf Hawaii

Jessica Michibata, Jenson Button

"Jenson und Jessica haben sich freundschaftlich entschieden, getrennte Wege zu gehen. Niemand anderes ist involviert", ließ ein Sprecher des Formel-1-Rennfahrers mitteilen und meint damit, dass keine Affäre der Grund für das Liebes-Aus ist; Button war vor der Beziehung mit Michibata als Womanizer verschrien und löste 2005 die Verlobung mit der Popsängerin Louise Griffiths kurz vor der Hochzeit.

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Kurz nach der Trennung von Britney Spears 2002 waren Alyssa Milano und Justin Timberlake kurzzeitig ein Paar. Alyssa sei sein großer Schwarm gewesen, gehalten hat die Beziehung dennoch nicht. Beide sind heute glücklich verheiratet. Was Justins Frau Jessica Biel wohl davon hält, dass Alyssa dieses Throwback-Bild jetzt postet?
Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 

71

Krise nach Raubüberfall?

Ein möglicher Grund für die Trennung könnte ein schrecklicher Raubüberfall auf das Paar sein, der sich im August ereignete. Der 35-Jährige und Michibata wurden während ihres Urlaubs in Südfrankreich Opfer eines perfiden Verbrechens: Zwei Einbrecher drangen nachts in die Ferien-Villa des Paares in Saint-Tropez ein und ergatterten eine Beute im Gesamtwert von umgerechnet rund 428.000 Euro.

Jenson Button

Von Einbrechern betäubt

Jenson Button, Jessica Michibata

Zuvor sollen der englische Formel-1-Pilot und seine Gäste durch Gas betäubt worden sein, das von den Einbrechern über die Klimaanlage in das Anwesen eingeleitet worden sein soll.

"Es war eine schreckliche Situation", zitierten britische Medien Jenson Button. "Wenn du weißt, dass Einbrecher keine zehn Zentimeter vom Kopf deiner Frau die Schubladen durchwühlen, dann hinterlässt das ein sehr mulmiges Gefühl."

Insbesondere die Tatsache, dass sie im Schlaf überfallen worden waren, ohne etwas zu merken, machte dem Formel-1-Weltmeister wohl zu schaffen. "Du willst nie ungebetene Gäste im Haus, schon gar nicht in der Nacht, wenn du am Schlafen bist. Aber passiert ist passiert, und auch wenn du so etwas nicht so schnell aus dem Kopf bringst, so ist die Wahrheit: Das passiert täglich vielen Menschen, und wichtig ist, dass niemand verletzt worden ist." Hielt ihre Liebe diesem Trauma nicht stand?

Langes Hin und Her

Das japanische Model mit argentinischen und spanisch-italienischen Wurzeln lernte den Rennfahrer im Jahr 2008 in einer Hotelbar in Tokio kennen. Da der 35-jährige Brite zu der Zeit aber als Frauenheld galt, ließ sie ihn acht Monate lang zappeln, bis sie sich zu einem Date bereit erklärte. In der Beziehung der beiden gab es immer wieder Turbulenzen, die 2010 zu einer kurzzeitigen Trennung führten. Nach zwei Monaten kamen die beiden aber wieder zusammen und ein Jahr später gab es bereits die ersten Gerüchte um eine Verlobung. "Ich wünsche mir eine intime Hochzeit, nicht so wie die von William und Kate", sagte Jenson Button damals zu gala.de.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche