Jenson Button + Jessica Michibata: Romantische Adelfans

Jessica Michibata, die Freundin von Formel-1-Pilot Jenson Button, trägt einen Ring, der dem Verlobungsring von Herzogin Catherine stark ähnelt

Jenson Button, Jessica Michibata

Strahlend jubelte Jenson Button am vergangenen Wochenende in Ungarn über seinen Sieg beim Formel-1-Rennen. Sein Teamkollege Lewis Hamilton fiel ihm ebenfalls spontan um den Hals und auch Buttons Freundin Jessica Michibata kreischte vor Freude.

Eigentlich kein ungewöhnliches Bild, doch wer genau hinsieht, erkennt doch etwas Auffälliges: Michibata hält gekonnt ihre rechte Hand in die Kamera - und an dieser funkelt ein großer Klunker, der dem Verlobungsring von Herzogin Catherine stark ähnelt.

Verlobung + Hochzeit

Ring frei für die Liebe

"Sie hat ja gesagt!", schreibt James Middleton voller Freude auf Instagram und verkündet damit seine Verlobung mit Alizee Thevenet. Zum Beweis hält die französische Finanzexpertin ihren funkelnden Verlobungsring in die Kameralinse: Bestückt mit einem wunderschönen Saphir. Ein Verlobungsring, der dem von Herzogin Kate, James' älteren Schwester, ziemlich ähnlich sieht. Auch Prinz William schenkt seiner Kate zur Verlobung einen Saphir-Ring – er gehörte seiner verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana.
Oliver Pocher und Freundin Amira Aly hielten ihre Liebe erst zwei Jahre unter Verschluss, bevor sie sich im November 2018 zusammen zeigten. Mittlerweile ist die schöne Österreicherin im 8. Monat schwanger…
… und präsentierte nun auf Instagram ihren funkelnden Verlobungsring.
Was für eine Überraschung: Die Ex-GNTM-Teilnehmerin Klaudia Giez, besser bekannt als Klaudia mit K, hat "Ja" gesagt. Ihr Freund Felipe Simon machte ihr mit diesem hübschen Klunker einen Antrag ... 

183

Immer wieder positioniert Jessica Michibata ihre Hand so, dass der auffällige "Kate"-Ring ins Auge sticht.

Kein Wunder, denn die 26-Jährige ist ein großer Royal-Fan, wie ihr Freund Jenson Button kürzlich im Gespräch mit Gala.de verriet: "Ich habe die Hochzeit von William und Kate sogar aufgenommen! Meine Freundin konnte nämlich erst nach der Hochzeit kommen und sie wollte es gerne mit mir zusammen sehen. Die Japaner lieben den Adel."

Anscheinend hat sich Michibata in den blauen Saphirring verliebt, den bereits Williams Mutter Diana trug. Nach der royalen Verlobung gab es Replikate des berühmten Rings in sämtlichen Preisklassen zu kaufen - doch ob der Ring ein Geschenk von Button war, ist nicht bekannt.

Denn offiziell sind der Rennfahrer und das japanische Model nicht verlobt, auch wenn Heirat bereits ein Thema zu sein scheint. "Ich wünsche mir eine intime Hochzeit, nicht so wie die von William und Kate. Aber die beiden hatten keine Wahl", sagte Jenson Button zu Gala.de.

Fest steht, dass Jessica Michibata den auffälligen Ring bereits seit längerem öffentlich trägt - und vermutlich auch bewusst. Denn wie schnell Verlobungsgerüchte die Runde machen, konnte sie erst vor kurzem bei Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger beobachten. Das Glamourpaar der Formel 1 musste tagelang einen entsprechenden Bericht dementieren.

Button galt vor der Beziehung mit Michibata als Frauenheld, ließ 2005 kurz vor der Hochzeit die Verlobung mit der Popsängerin Louise Griffiths platzen.

Mit Jessica Michibata ist der 31-Jährige nun seit über zwei Jahren zusammen, er lernte für das Model sogar etwas Japanisch. Zwischenzeitlich waren sie zwar für kurze Zeit getrennt, doch bei so viel Begeisterung für die Adelshochzeit steht vielleicht doch bald eine Verlobung an.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche