Jens Büchners Töchter: Sie vermissen ihren Papa

Jens Büchner verstarb vor sechs Monaten an Lungenkrebs. Nicht nur für seine Ehefrau Daniela Büchner ein herber Schlag. Auch Jens' Töchter Jessica und Jenny trauern um den Auswanderer

Daniela Büchner mit Jens' Töchtern (v.l.) Jenny Büchner, Jessica Büchner + Jennys Kindern Jasmin + Carl Jonas

Für Jens Büchners, †49, Angehörige und Freunde muss das letzte halbe Jahr die Hölle gewesen sein. Vor sechs Monaten war der Kult-Auswanderer, der durch die VOX-Doku-Soap "Goodbye Deutschland" bekannt wurde, völlig unerwartet an Lungenkrebs gestorben. Er hinterlässt nicht nur seine Ehefrau Daniela Büchner, 41, und die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani, beide 2. Auch seine ältesten Töchter Jenny Büchner, 26, und Jessica Büchner, 23, haben am Tod ihres geliebten Vaters zu knabbern. Jetzt besuchten die beiden Jens' Wahlheimat Mallorca. 

Jens Büchner: Seine Töchter reisen nach Mallorca

"Und am Ende des Tages zählt nur die Familie. Papa wäre so stolz auf euch!", schreibt Danni Büchner zu einem Instagram-Bild, das sie mit Jenny und Jessica zeigt. Die beiden Frauen hatten sich mit der Büchner-Witwe getroffen. Jennys Kinder, Jasmin, 1, und Carl Jonas, 6 Monate, waren ebenfalls mit dabei.

 

Der Verlust schmerzt

Auch Jenny teilte auf ihrem Instagram-Profil ein Foto – jedoch eines aus der Vergangenheit. Es zeigt sie im Arm ihres Vaters. Die Zeilen, die sie zu diesem Foto aus besseren Tagen schreibt, zeigen, wie sehr Jens' Töchter unter dem Verlust leiden: "Ich denke die ganze Zeit an dich und hoffe, du siehst mich hier auf deiner Insel. Papa, ich vermisse dich so schrecklich doll." 

Doch das Treffen auf der Sonneninsel scheint, bei all der Trauer, die Familie zusammenzuschweißen. So schwärmte Daniela über die beiden Büchner-Töchter: "So schöne, wunderbare junge Frauen. Lieb euch!" Ganz sicher hätten Jens diese Szenen des Zusammenhalts sehr gefreut.

Daniela Büchner

So sieht ihre Zukunft nach Jens' Tod aus

Danni Büchner
Ein Angebot als Sängerin aufzutreten, hat Danni Büchner schon ausgeschlagen. Eine andere Möglichkeit ist, dass die 43-Jährige mit ihren Kindern weiterhin an der Sendung "Goodbye Deutschland" teilnimmt. Wie sich Danni ihr weiteres (Berufs-)leben vorstellt, sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Bild, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche