VG-Wort Pixel

Jens Büchner Zurück aus dem Dschungel

Jens Büchner
Jens Büchner
© RTL / Stefan Menne
Mallorca-Jens ist nach dem Dschungel zurück auf seiner Insel und endlich wieder bei seiner Familie, die sich viel Mühe für ein schönes Wiedersehen gegeben hat

Die aufregende Zeit im Dschungel ist vorbei. Jens Büchner, 47, hat durchgehalten und nicht den berühmten Satz "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" gerufen. Auf dem sechsten Platz ist der Auswanderer gelandet und hat jetzt wohl einiges zu Hause zu berichten. Am gestrigen 02. Februar konnte Jens endlich wieder in die Arme seiner Liebsten fallen und sich von den Strapazen erholen.

Jens Büchner hat seine Familie vermisst

Schon während der Show bekamen alle Zuschauer mit, wie sehr Jens mit seinem Heimweh zu tun hatte. Stets authentisch präsentierte er Tränen und Liebes-Grüße gen Heimat. Mallorca hat ihn nun zurück und hieß ihn mit strahlendem Sonnenschein willkommen. Seine Familie empfing ihren "König der Herzen" mit leckerem Essen, bunter Deko und natürlich großem Stolz.

Zu Hause ♥

Schreibt Jens auf seinem Facebook-Account und macht damit deutlich, wie gerne er wieder daheim ist. Nun ist er zurück bei seiner wahren "Familia Grande" und muss wieder mit dem ganz normalen Wahnsinn klarkommen: Windel wechseln, Hausaufgaben machen und das Haus in Schuss halten. Freundin Daniela Karabas, 37, freut sich jetzt sicher wieder über Hilfe im Haushalt. Trotzdem scheint ihm der Ausflug in den Dschungel gezeigt zu haben, wie schön es doch in den eigenen vier Wänden ist.

Hoffentlich hebt er jetzt nicht ab

Unter seinem Post beginnen die ersten Spekulationen darüber, wie sehr der Ruhm den Dschungelcamper nun verändert hat. So schreibt ein Fan  "hab dich über whatsapp angeschrieben. Funktioniert das nicht mehr ?". Die Antwort eines Followers: "Nee hat eine neue Nummer...und aus Sicherheitsgründen darf er sie nicht rausgeben...?hat er mir gestern geschrieben. Na ja wenn man ein Star wird haben wir als langjährige unterstützter nix mehr zu melden." Es wäre doch wirklich schade, wenn Jens auf einmal nicht mehr auf seine Natürlichkeit und Offenheit setzten würde.J

Jens Büchner
awi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken