Jens Büchner: Isst er bald Kakerlaken?

Nachdem bereits einige Namen von potentiellen Kandidaten für das Dschungelcamp 2017 gefallen sind, kommt nun ein neuer Kandidat hinzu. Angeblich wird sich Jens Büchner demnächst im australischen Outback für zwei Wochen von Reis und Bohnen ernähren

Jens Büchner

Jens Büchner

Erst im Sommer wurde Papa von Zwillingen, nun plant er angeblich, die Familie für längere Zeit zu verlassen. Der Auswanderer wird als heißer Kandidat fürs Dschungelcamp gehandelt.

Geht Jens Büchner in den Dschungel?

Laut "Promiflash" zieht Malle-Jens im nächsten Jahr in den australischen Dschungel. Das Klatschmagazin will diese Information aus Produktionskreisen erhalten haben.Tauscht der Auswanderer im Januar also wirklich bald schmutzige Windeln gegen Kakerlaken, Hodendrinks und Fischaugen? Der 46-Jährige hätte laut eigener Aussage jedenfalls mächtig Lust dazu.

Das Camp füllt sich

Möglicherweise teilt sich Jens also schon in wenigen Monaten eine Toilette mit weiteren Promis, die an ihre Grenzen gehen wollen. Unbestätigten Angaben zufolge sind auch , und mit von der Partie.

Dschungelcamp

Die große Dschungel-Diät!

Bereits vor dem Dschungelcamp war Sophia Wollersheim recht schlank.
Sophia überwindet ihren Ekel und beißt herzhaft zu.
Ganze sechs Kilo sind jetzt dank Reis und Bohnen runter: "Die Spuren des Dschungel Aufenthaltes sind nicht zu übersehen" schreibt Sophia Wollersheim auf ihrer Facebook-Seite. Das klingt nicht gerade begeistert. Ob sich Sophia wohl Sorgen um ihre Kurven macht?
Jenny Elvers startete ebenfalls mit einem Königinnen-Titel in eine anfangs eigentlich recht vielsprechende Schauspielkarriere.

29

Jens Büchner

Im Beauty-Wahn

27.09.2016

Jens Büchner

Mehr zum Thema

Star-News der Woche