VG-Wort Pixel

Jens Büchner Hat Jennys Freund wirklich Sohn Leon geschlagen?

Jens Büchner
Jens Büchner
© Action Press
Jens Büchner ist sauer: Der neue Freund seiner Ex Jenny Matthias soll den gemeinsamen Sohn Leon geschlagen haben

Was ist bei Jens Büchner und seiner Familie los? Gerade machen die Schlagzeilen die Runde, Büchners Sohn aus seiner Beziehung mit Jenny Matthias sei von ihrem neuen Freund geschlagen worden.

Leon war verschwunden

Ereignet hat sich dies auf Mallorca. Dort soll Leon laut Informationen von "Bild.de" seine Mutter und deren Lebenspartner aus den Augen verloren haben. Schließlich soll der Siebenjährige in "Krümels Stadl" aufgelesen worden sein, wo sich der Besitzer Daniel Pfaff um ihn kümmerte. Als Jenny und ihr Freund, die sich anscheinend währenddessen in einer anderen Bar aufhielten, von einem Gast darüber informiert wurden, soll sich Jennys Freund auf den Weg zu „Krümels Stadl“ gemacht haben.

Schlug Jennys Freund zu?

Dort kam es laut Daniel Pfaff zu der Gewaltanwendung: "Steven riss den kleinen Leon gewaltsam vom Barhocker, so dass dieser sich fast mit dem Kopf und der Schulter an der Kante der Bar verletzte. Er zerrte Leon aus der Bar raus und schlug ihm mit voller Wucht direkt vor ,Krümels Stadl' mit der ausgeholten Hand ins Gesicht. Mindestens 50 Personen wurden Zeugen dieser Gewalttat gegen das kleine Kind", so Pfaff zu "Bild". Anschließend rückte die Polizei an.

Sie verteidigt ihn

Das besonders Prekäre an der Situation: Während sich Jens Büchner über das Verhalten von Jennys Freund empört, reagiert sie relativ gelassen, nimmt ihren Freund sogar noch in Schutz: "Steven hat im Affekt gehandelt, er hat sich halt so Sorgen gemacht. Ich habe gehört, er hat ihm einen Klaps auf den Hinterkopf gegeben, das war alles." 

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken