VG-Wort Pixel

Jens Büchner Große Sorge um die Zwillinge

jens buechner, daniela karabas
Jens Büchner + Daniela Karabas
© facebook.com/danni.karabas
Seit etwa einer Woche ist Jens Büchner Papa von Zwillingen. Die Babys mussten allerdings per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden und sind noch immer im Krankenhaus

Die Freude bei Jens Büchner und seiner Freundin Daniela Karabas war riesig, als am 31. Mai 2016 endlich ihre Zwillinge zur Welt kamen. Doch die Geburt verlief nicht ohne Probleme, die Kinder mussten per Notkaiserschnitt geholt werden - und das auch noch einige Wochen zu früh. Dementsprechend müssen sie auch noch einige Zeit unter ständiger ärztlicher Aufsicht stehen.

Sie sind an Beatmungsgeräte angeschlossen

Das Foto, das Jens kürzlich auf seinem Facebook-Account teilte, zeigt seine Zwillinge klein und zerbrechlich an Beatmungsgeräte angeschlossen. Doch er gab Entwarnung und schreib, dass es den beiden mittlerweile gut gehe. Doch stimmt das tatsächlich?

Sie stehen ständig unter ärztlicher Beobachtung

Gegenüber "Promiflash" gestand der 45-Jährige, dass die Winzlinge "noch einige Wochen im Krankenhaus bleiben müssen, bis sie ein Gewicht von 2000 Gramm haben."Mama Dani hat die Klinik inzwischen verlassen. Hoffentlich haben die Babys ganz schnell dieses Zielgewicht erreicht und können von ihren stolzen Eltern mit nach Hause genommen werden.

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken