Jens Büchner: Ex-Freundin Jenny zieht ein trauriges Fazit

Als Jens Büchner Mitte November starb, riss er nicht nur tiefe Wunden in die Herzen seiner Familie. Auch Ex-Freundin Jennifer Matthias ließ der frühe Tod des Entertainers nicht kalt. Bei Instagram zieht das "Goodbye Deutschland"-Gesicht jetzt ein Fazit

Jens Büchner + Jennifer Matthias

Jens Büchners, †49, plötzlicher Tod hinterließ ein Loch in der deutschen Unterhaltungslandschaft. Doch nicht nur das. Vor allem seiner Familie und seinen Freunden wird "Malle-Jens", wie er seit seiner Teilnahme bei "Goodbye Deutschland" immer wieder genannt wurde, fehlen - auch seiner Ex-Freundin und Mutter einer seiner Söhne, Jennifer Matthias, 32, genannt Jenny. 

Jenny äußert sich selten zu Jens Büchner und der gemeinsamen Zeit

Nach Bekanntwerden seiner schweren Krankheit und der Einlieferung ins Krankenhaus hatte sich Jenny das letzte Mal medial geäußert und sich in der Folge zurückgezogen. Jetzt folgte das erste Lebenszeichen auf Instagram. Mit ihrem Post möchte sie sich bei ihrem Followern bedanken und wünscht ihnen noch ein frohes Fest. Auch ein Fazit des Jahres lässt sie sich nicht nehmen und schreibt offen wie immer: "Es war ein sehr turbulentes Jahr, nervlich hart an der Grenze... Aber es muss ja weitergehen."

Wie es ihrem Sohn nach dem Tod des Vaters geht, verrät die 32-Jährige in dem Statement nicht. Ein wenig Hoffnung gibt allerdings ihr abschließender Gruß: "Wir schauen nach vorn. Seid lieb gegrüßt." Versehen mit Smileys ist damit hoffentlich auch Sohn Leon gemeint. 

Jens Büchner (†)

"Goodbye Deutschland"-Star verstirbt im Alter von 49 Jahren

Jens Büchner (1969 - 2018)
Per Facebook-Posting bestätigt die Agentur des 49-Jährigen seinen Tod und richtet gleichzeitig einen Appell an die Medienvertreter.
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche