VG-Wort Pixel

Jens Büchner Große Sorge um Tochter Jenna

Jens Büchner macht sich große Sorgen um Töchterchen Jenna Soraya. 
Jens Büchner macht sich große Sorgen um Töchterchen Jenna Soraya. 
© Action Press
"Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner sorgt sich um die Gesundheit seiner Tochter. Im Vergleich zum Zwillingsbruder Diego hinkt Jenna in ihrer Entwicklung hinterher.

Es ist noch nicht so lange her, da bangten "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner, 48, und seine Frau Daniela Karabas, 39, um das Leben ihrer Kinder. Im Juni 2016 kamen die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani acht Wochen zu früh zur Welt. Bei der Geburt wog Jenna nur 1110 Gramm, Diego brachte 1400 Gramm auf die Waage. Mittlerweile sind die Zwillinge schon über ein Jahr alt, doch die Sorgen der Eltern werden nicht kleiner. 

Jens Büchner: In Sorge um Tochter Jenna

In der aktuellsten Folge der VOX-Doku-Soap "Goodbye Deutschland", die im Sommer 2017 gedreht wurde, spricht Papa Jens erstmals über seine Ängste und Sorgen. Damals hat er herausgefunden, dass Töchterchen Jenna noch immer zwei Kilo zu wenig wiegt und auch in ihrer Entwicklung ziemlich hinterherhinkt. Ihr Bruder Diego kann schon alleine laufen, Jenna braucht weiterhin die Hand ihrer Eltern, um ein paar Schritte gehen zu können. Die Kinder des Schlagerstars besuchen mittlerweile schon eine Kita, doch auch das ist problematisch. Denn Jenna kann, obwohl sie schon über ein Jahr alt ist, noch keine feste Nahrung zu sich nehmen - jede Mahlzeit muss für sie also vorher zu Brei püriert werden. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Was ist dran an den Sorgen?

Jens Büchner und Ehefrau Daniela sind in großer Sorge! Die frisch gebackenen Eltern haben Angst, dass ihre kleine Tochter nie größer als 1,20 Meter werden wird. Doch das Auswanderer-Pärchen hat Grund zum Aufatmen: Der behandelnde Arzt gibt Entwarnung! Obwohl Jenna für ihr Alter noch etwas zu klein und dünn ist, ist ihre Entwicklung, vor allem für ein Frühchen, das bei der Geburt nur ein Kilogramm wog, vollkommen normal. Außerdem ist sich ihr Arzt sicher, dass ihre Tochter größer als nur 1,20 Meter werden wird. 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema:

Jens Büchner
aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken