Jens Büchners letzte Auftritte vor dem Tod: Warum sich Kritiker diese Fotos ansehen sollten

Jens Büchner (†49) war ein Mann, der Menschen polarisierte. Das zeigte sich, unter anderem, an einem Abend viereinhalb Wochen vor seinem Tod. Doch dieses Mal sollten seine Kritiker auf tragische Weise im Unrecht sein

Jens Büchner bei einem seiner Auftritte auf Mallorca

Es ist Mittwoch, der 17. Oktober, 23.31 Uhr. Gleich soll Jens Büchner als Show-Act im "Krümels Stadl" auf Mallorca auftreten. Bis zu dreimal in der Woche steht er hier in der Saison 2018 auf der Bühne. Doch heute soll es anders kommen. "Gesundheitlicher Rückschlag.... Es soll nicht sein. Jens Büchner hat seine heutige Show wegen Unwohl sein kurzfristig abgesagt", postet die Kneipe kurzfristig auf ihrer Facebook-Seite. Das bleibt von der Community nicht unkommentiert: Es gibt Genesungswünsche, aber auch Häme über den vermeintlich unehrlichen Büchner. 
"Als ob er krank ist! Das ist doch nur wieder ein Vorwand das er woanders auftreten kann" und "Laden war voll und Jens hat nix besseres zu tun, als (...) um 23.45 Uhr die Nachricht loszulassen, das es ihm unwohl geht? Hoffentlich hat dich der Blitz (...) getroffen", pöbeln User. Ein anderer meint: "Schön, langsam wird es peinlich für Señor Büchner! So ein Kurzauftritt sollte zu schaffen sein."

Jens Büchner hat Krebs

Was niemand der Facebook-Kritiker - und auch sonst niemand in der Öffentlichkeit - weiß: Dem achtfachen Vater ist nicht nur "unwohl". Er ist todkrank, hat Lungenkrebs"Jens wollte mit seiner Krankheit niemandem zur Last fallen. Deshalb hat er so lange geschwiegen. Er hat schon länger für sich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte, noch bevor man es ihm angesehen hat“, zitiert "BILD" seinen Manager Carsten Hüther am Tag nach der Todesnachricht. Ein Blick in die soziale Netzwerke und Bild-Agenturen bestätigt, wie der Entertainer seiner Krankheit trotzte - und wie Unrecht ihm die beleidigen Kommentare auf Facebook taten.

Anna Hofbauer

Fruchtblase zu früh geplatzt: Freund Marc Barthel spricht über ihren Zustand

Anna Hofbauer und Marc Bathel
Anna Hofbauer und Marc Barthel müssen nun Geduld zeigen. Die Fruchtblase der Ex-Bachelorette ist vier Wochen zu früh geplatzt.
©Gala

Seine letzten Auftritte 

16. Juli: Cocktail-Mixen in der "Faneteria", Cala Millor

In seinem Café steht Jens Büchner an diesem Juli-Abend selbst hinter dem Tresen; bereitet Cocktails zu, räumt leere Gläser ab, unterhält sich mit Gästen. Auf einigen Fotos wirkt er erschöpft und müde. Und tatsächlich: Einige Wochen später muss Jens eine Zwangspause einlegen.  
Auf Facebook schreibt der Entertainer am 7. September: "Die Ärzte und mein Körper haben mich gezwungen, einen Gang runter zu schalten und mein Kreislauf und mein Immunsystem wieder auf Vordermann zu bringen (...)."  Wegen Magenschmerzen liegt er eine Woche im Krankenhaus, muss starke Schmerzmittel nehmen. 

Jens Büchner beim Cocktail Mixen

 

7. August: Dreharbeiten für RTL

Jens und Daniela sind Teilnehmer der (vorab aufgezeichneten) RTL-Reality-TV-Show "Das Sommerhaus der Stars", das die ab Mitte Juli ausgestrahlt wird. Für einen Promotion-Dreh reist das Paar am 7. August nach Deutschland. 

View this post on Instagram

#aufnachkölnzumsommerhausdreh😎

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

14. September: Auftritt im "Megapark", Playa de Palma

Jens Büchner gönnt sich keine Ruhe: Kurz nach seinem Aufenthalt im Krankenhaus heizt er als Sänger im legendären "Megapark" am Ballermann ein. Hat er sich damit zu viel zugemutet? "Jens Büchners erster Auftritt nach Krankheit - Bühnen-Ausraster im Megapark", schreibt die "BILD"-Zeitung am Tag danach. Er habe "völlig überdreht" gewirkt, ins Mikro gebrüllt und gegen Boxen getreten. "BILD"-Reporter Ingo Wohlfeil schreibt in seinem Artikel wörtlich über Jens: "Er ist blass, die Augen sind glasig, die Wangen eingefallen. Dass er krank ist, sieht man. Aber er versucht, es zu ignorieren." Das gilt auch für Auftritte in "Krümels Stadl". 

Während einer Show scheint Jens neben der Spur. Auch Ehefrau Daniela, die er auf die Bühne gebeten hat, scheint das zu spüren

19. September: Termin im "Wurst Haus", Palma

Jens und Daniela präsentieren stolz ihre Partner-Tattoos. "King" und "Queen" haben sie sich jeweils aufs Handgelenk stechen lassen. Der 49-Jährige trägt eine Sonnenbrille, wirkt geschwächt. 

Eine Erinnerung für die Ewigkeit: Jens und Danielas zeigen im "Wurst Haus", dass ihre Liebe unter die Haut geht,

Ende September: Dreharbeiten für "Goodbye Deutschland"

Jens postet ein Foto seiner Frau Daniela, das sie im Interview mit einer Redakteurin der VOX-Doku-Soap zeigt. "Unter weiter geht's!" kommentiert er dazu. 

View this post on Instagram

#undweitergehts😎

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

4. Oktober: Neuer Auftritt im "Megapark", Playa de Palma

Obwohl es Jens laut des Artikels der "BILD" schlecht geht, kommt er weiter seinen beruflichen Verpflichtungen nach. Ein Video von der Facebook-Seite des "Megapark" zeigt ihn mit einer Cover-Version von "Verdammt ich lieb' dich" von Schlager-Star Matthias Reim in Aktion. Wieder gibt es böse Kommentare ("Das Niveau sinkt immer weiter im Megapar", "Der größte Depp im Malle Business"). 

#aboutlastnight Jens Büchner - Vielen Dank für den schönen Abend! #megapark #unitedpartypeople #mallorca

Gepostet von Megapark Mallorca am Donnerstag, 4. Oktober 2018

07. Oktober: Deutscher Comedy Preis, Köln

Zusammen mit Ehefrau Daniela posiert Jens bei der Preisverleihung für die Fotografen. "Schön war's", schreibt Jens über den Abend auf seinem Instagram-Account. Auf dem Foto wirkt er, rein optisch, als er wieder in besserer Verfassung. Doch der Schein trügt: Es sollte sein letzter Auftritt auf einem roten Teppich werden. 

Das Ehepaar Büchner am 7. Oktober in Köln

08. Oktober: Vorläufige Schließung der "Faneteria"

Am 8. Oktober gibt Jens auf Instagram bekannt, dass sein Café vorerst geschlossen bleibt. Personalmangel und seine angeschlagene Gesundheit seien der Grund, verrät er. In einem Interview mit "Goodbye Deutschland", dass fünf Tage vor seinem Tod ausgestrahlt wird, wird er konkreter. "Ich habe die 'Faneteria', die ganze Situation, total unterschätzt. Sie hat uns wirklich extrem viel Geld gebracht, ja. Aber sie hat uns auch fast den Ruin gebracht – gesundheitlich! Magengeschwüre habe ich von unserem Drecksladen bekommen." Am gleichen Abend tritt "Malle Jens" wieder in "Krümels Stadl" auf. Seine nächste - und für die Saison 2018 - letzte Live-Show, die für den 17. Oktober geplant ist, muss er absagen. Was niemand weiß: Der "Pleite aber sexy"-Sänger soll nie zurückkehren. 

Ab Mitte Oktober: Rückzug aus der Öffentlichkeit

Es wird ruhig um Jens Büchner. Auf Instagram meldet er sich nur noch selten. Sein letzter Post am 6. November ist ein Foto seines Sohnes Diego Armani. Am 17. November gibt seine Agentur bekannt, dass Jens Büchner "nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist". Eine traurige Nachricht, die allen hämischen Kommentatoren zum Nachdenken anregen sollte ... 

"Goodbye Deutschland" Star Jens Büchner (†)

Die Höhen und Tiefen seines turbulenten Lebens

Die TV-Karriere des Jens Büchner startet im Jahr 2010. Im November des Jahres wandert Büchner mit seiner damaligen Lebensgefährtin Jennifer Matthias und dem gemeinsamen Sohn von Bad Schmiedeberg nach Mallorca aus. Anfang 2011 ist der Finanzfachwirt das erste Mal bei "Goodbye Deutschland" zu sehen. In Cala Millor eröffnet das Paar die Boutique "Store & More".
2013 trennen sich Jenny und Jens. Die gemeinsame Boutique führt Jenny alleine weiter. Jens Büchner hingegen probiert sich anschließend auf diversen beruflichen Wegen aus. Er versucht sich kurzzeitig als Küchenhilfe im Bistro "König von Mallorca" in Santa Ponça. Außerdem arbeitet er als Schmuckdesigner, Verkäufer von Heizungen und Badehosen-Model.
2014 begegnet Jens Büchner der Urlauberin Sarah Linsenhoff. Die Chemie stimmt und sie verbringen einen großen Teil von Sarahs Resturlaubs zusammen. Wieder in Deutschland angekommen ist für die verliebte Sarah schnell klar: Sie muss zurück! Im Januar 2015 beginnt das "Abenteuer Mallorca" für sie und Jens. Der Zauber verfliegt allerdings schnell und das Pärchen trennt sich noch im selben Jahr. 
2014 steigt Jens ins Schlager-Geschäft ein, veröffentlicht die Single "Pleite aber sexy". Es folgen unter anderem "Arme Sau" (2015) und "Hau ab, Du bist kein Alkohol" (2017). Am Ballermann tritt er mit seiner Musik im "Megapark" auf; in Paguera in "Krümels Stadl". Fans nennen ihn liebevoll "Malle Jens". 

14

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche