Jens Büchner: Er starb an Lungenkrebs

Jens Büchner starb am 17. November 2018 überraschend auf Mallorca. Sein Manager gibt nun die Todesursache bekannt

Jens Büchner (1969 - 2018)
Letztes Video wiederholen
Per Facebook-Posting bestätigt die Agentur des 49-Jährigen seinen Tod und richtet gleichzeitig einen Appell an die Medienvertreter.

"Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner und sein überraschender Tod schockt Fans, Freunde, Kollegen und Wegbegleiter. Bisher war nicht bekannt, unter welcher Krankheit das TV-Sternchen gelitten hat. Sein Manager Carsten Hüther bestätigt am Sonntagmorgen, wenige Stunden nach der Todesnachricht, gegenüber BILD: "Es war Lungenkrebs.“ 

Jens Büchner: Daran ist er gestorben

Der Mann, der sein Leben in den letzten sieben Jahren von Kameras des "Goodbye Deutschland"-Teams begleiten ließ und darüber hinaus Kandidat in mehreren Reality-TV-Shows war, verlor in der Öffentlichkeit kein Wort über sein Leiden. Lediglich von einem Krankenhausaufenthalt wegen "Magengeschwüren" berichtete er in der letzten Folge von "Goodbye Deutschland" fünf Tage vor seinem Tod. 
"Jens wollte mit seiner Krankheit niemandem zur Last fallen. Deshalb hat er so lange geschwiegen", sagt sein Manager. "Er hat schon länger für sich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte, noch bevor man es ihm angesehen hat." 
Vor diesem Hintergrund gewinnt ein Post, den Daniela Büchner am 3. November veröffentlichte, eine traurige Bedeutung. "Du weißt nie, wie stark du bist, wenn Starksein die einzige Wahl ist", schrieb sie. 

View this post on Instagram

💪❤#nowordsneeded

A post shared by Danni Buechner (@dannibuechner) on

Tod mit 49 Jahren

Zuletzt sah man Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis in Köln am 7. Oktober auf dem roten Teppich. Seine letzte Live-Show für dieses Jahr im "Krümels Stadl" auf Mallorca, die für den 17. Oktober geplant war, musste er aus gesundheitlichen Gründen dann absagen. Danach wurde es verdächtig ruhig um den Kult-Auswanderer. Auf Instagram meldete er sich zuletzt am 6. November mit einem Foto seines Sohnes Diego Armani bei seinen Fans. Am 17. November 2018 erlag Jens Büchner in einem Krankenhaus auf Mallorca seinem Leiden. 

"Goodbye Deutschland" Star Jens Büchner (†)

Die Höhen und Tiefen seines turbulenten Lebens

Die TV-Karriere des Jens Büchner startet im Jahr 2010. Im November des Jahres wandert Büchner mit seiner damaligen Lebensgefährtin Jennifer Matthias und dem gemeinsamen Sohn von Bad Schmiedeberg nach Mallorca aus. Anfang 2011 ist der Finanzfachwirt das erste Mal bei "Goodbye Deutschland" zu sehen. In Cala Millor eröffnet das Paar die Boutique "Store & More".
2013 trennen sich Jenny und Jens. Die gemeinsame Boutique führt Jenny alleine weiter. Jens Büchner hingegen probiert sich anschließend auf diversen beruflichen Wegen aus. Er versucht sich kurzzeitig als Küchenhilfe im Bistro "König von Mallorca" in Santa Ponça. Außerdem arbeitet er als Schmuckdesigner, Verkäufer von Heizungen und Badehosen-Model.
2014 begegnet Jens Büchner der Urlauberin Sarah Linsenhoff. Die Chemie stimmt und sie verbringen einen großen Teil von Sarahs Resturlaubs zusammen. Wieder in Deutschland angekommen ist für die verliebte Sarah schnell klar: Sie muss zurück! Im Januar 2015 beginnt das "Abenteuer Mallorca" für sie und Jens. Der Zauber verfliegt allerdings schnell und das Pärchen trennt sich noch im selben Jahr. 
2014 steigt Jens ins Schlager-Geschäft ein, veröffentlicht die Single "Pleite aber sexy". Es folgen unter anderem "Arme Sau" (2015) und "Hau ab, Du bist kein Alkohol" (2017). Am Ballermann tritt er mit seiner Musik im "Megapark" auf; in Paguera in "Krümels Stadl". Fans nennen ihn liebevoll "Malle Jens". 

13

 

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche