VG-Wort Pixel

Jenny McCarthy + Tara Reid Streit im Live-Interview

Jenny McCarthy, Tara Reid
Jenny McCarthy, Tara Reid
© Reuters
Jenny McCarthy und Tara Reid können sich offensichtlich nicht leiden. Bei einem Live-Interview im Radio bepöbelten sich die beiden Frauen

Jenny McCarthyund Tara Reidhaben wenig gemeinsam. Beide sind superblond, verdienen ihren Lebensunterhalt in Hollywood und das war es auch schon. Dass die Frauen sich aber überhaupt nicht leiden können, war bislang nicht bekannt - oder es ist eine neue Entwicklung, die zahlreiche amerikanische Radio-Zuhörer live mitverfolgen konnten.

McCarthy moderiert in den USA für den Sender "SiriusXM" die "Jenny McCarthy"-Show. Tara Reid wollte dort eigentlich ihren Film "Sharknado" promoten, doch das Interview wurde zum großen Desaster. Doch von vorne. Eigentlich fing alles ganz harmlos an. Ein bisschen Smalltalk, Jenny machte Tara sogar ein Kompliment für ihre Teilnahme an der Show "Marriage Boot Camp: Reality Stars", in der sie mit ihrem Freund Dean May zu sehen ist. Dann aber eskalierte die Lage schnell.

1,2,3, der Zickenkrieg beginnt

Der Auslöser war Jenny McCarthy. Statt über "Sharknado" zu sprechen, spricht sie Tara auf ihre zahlreichen Schönheitsoperationen an. Reid ist bekannt dafür, sich mehrfach unter das Messer gelegt zu haben und schockierte immer wieder mit Fotos, die sie mager und mit einem delligen Bauch zeigten.

"Ich denke, ich habe meinen Standpunkt bestimmt 100 mal klargemacht. Vielleicht liest du einfach immer nur die negativen Schlagzeilen, aber ich habe es jetzt mehrfach gesagt in den letzten Jahren", giftet die hörbar gereizte Tara sofort. Und bricht das Interview ab.

Jenny, superzickig, entgegnet frech: "Ich freue mich so auf Sharknado und ich hoffe deine Ehe bleibt bestehen." Dann beschimpfen sich die beiden Frauen nur noch wüst.

Freunde werden Tara Reid und Jenny McCarthy wohl nicht mehr. Gelungen ist die Promo für den Film aber allemal. Hier könnt ihr das Interview in voller Länge anhören.


Mehr zum Thema


Gala entdecken