VG-Wort Pixel

Jenny Frankhauser Kein Kontakt mehr zu Daniela Katzenberger

Wie steht es um die Beziehung der zerstrittenen Halbschwestern Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger? Nicht gut, wenn man die jüngsten Aussagen von Frankhauser hört 

Jenny Frankhausers, 25, Gewinn des diesjährigen "Dschungelcamp" brachte ihr nicht nur einen Bekanntheitsschub, sondern schien auch den Grundstein für eine Versöhnung mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger, 31, zu legen. Denn die Katze hatte sich nach dem Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" mit einem Instagram-Post zu Wort gemeldet und bekundet, "wahnsinnig stolz" auf ihre Schwester zu sein. Doch einem Interview nach zu urteilen, das Frankhauser der "Bild"-Zeitung nun gab, hat sich die Beziehung der beiden offenbar keinen Deut verbessert.

Jenny Frankhauser: Funkstille mit Daniela Katzenberger

"Zu Daniela habe ich kein Verhältnis und keinen Kontakt", erzählte Frankhauser. Die Nachricht auf Instagram habe sie "öffentlich gepostet, aber sich bei mir persönlich nie gemeldet". Eine Versöhnung scheint also nicht in Sicht. Frankhauser lege jedenfalls keinen Wert auf Kontakt: "Nein, es ist alles gut, wie es ist."

Darum sind die Schwestern zerstritten 

Zum Konflikt zwischen Jenny und Daniela kam es im Mai 2017, weil Katzenberger angeblich ohne Absprache den Tod von Frankhausers Vater öffentlich gemacht hatte und nicht auf die Beerdigung gegangen war. Die beiden haben mit Iris Klein, 50, dieselbe Mutter, aber unterschiedliche Väter. 

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken