Jenny Frankhauser erklärt sich: Nach dem Zoff mit Schwester Daniela: So geht's ihr

Jenny Frankhauser und ihre Halbschwester Daniela Katzenberger waren jahrelang ein Herz und eine Seele. Aktuell zoffen sie sich öffentlich. Jenny hat sich jetzt zu ihrem Gemütszustand geäußert

Hinter ihr liegen turbulente Tage. Jenny Frankhauser hielt sich in der jüngeren Vergangenheit nicht mit Vorwürfen in Richtung Schwester Daniela Katzenberger zurück. Dafür musste sie auch einige Kritik einstecken. Jetzt hat sie via Instagram Auskunft gegeben, wie es aktuell um ihren Gemütszustand bestellt ist.

Jenny Frankhauser äußert sich via Instagram

Die 24-Jährige schreibt: "Selbst wenn ich fliegen könnte, würden die Kritiker sagen: "nicht mal laufen kann sie!' Du kannst es im Leben niemandem außer dir selbst recht machen. Solange man mit sich selbst im reinen ist, ist alles gut. Ich wünsche euch einen schönen Samstag meine Süßen Lasst euch nicht ärgern ..."

Judith Williams

Die Unternehmerin und ihre Tochter teilen eine Liebe

Judith Williams mit ihren Töchtern Sophia und Angelina
Judith Williams und ihre Töchter Sophia und Angelina sind ein eingespieltes Team.
©Gala

Seitenhieb gegen Daniela?

Ob in diesen Zeilen auch ein Seitenhieb gegen die Schwester versteckt ist, bleibt spekulativ. Zuletzt schien es, als wenn es eine Front von Jenny und ihrer Mutter Iris Klein gegenüber Daniela Katzenberger geben würde. Wir sind gespannt, wie das weitergeht. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche