Jenny Frankhauser: Ihr Herz wurde "oft gebrochen"

Jenny Frankhauser hatte in den vergangenen Monaten gleich zweimal Pech in der Liebe. Jetzt macht die Schwester von Daniela Katzenberger klar, dass sie sich davon nicht unterkriegen lässt.

Gleich zwei Trennungen musste Jenny Frankhauser, 27, innerhalb kurzer Zeit wegstecken. Nur acht Wochen hielt die Beziehung mit Hakan Akbulut, von dem sie sich im Juli 2019 trennte. Im September schien die 27-Jährige wieder glücklich liiert mit Freund Steffen. Doch auch diese Liebe ging bereits wenige Monate später in die Brüche, wie sie Mitte März bestätigte

Jenny Frankhauser: "Ich bin stolz auf mein Herz"

Es war ein hartes Jahr für die kleine Schwester von Daniela Katzenberger, 33, doch davon unterkriegen lässt sie sich nicht. "Ich bin stolz auf mein Herz. Es wurde so oft gebrochen und funktioniert immer noch", schreibt sie jetzt zu einem Selfie auf ihrem Instagram-Account und versieht es mit den Hashtags "strongwomen" (dt. "starke Frauen") und "nevergiveup" (dt. "gib niemals auf"). 

Keine Versöhnung zwischen Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger

Ob sie damit wohl auch auf den anhaltenden Streit zwischen ihr und Daniela Katzenberger anspielt? Seit mittlerweile zwei Jahren herrscht Funkstille zwischen den Schwestern. Der Versöhnungsversuch ihrer Mutter Iris Klein, 53, schien nicht erfolgreich gewesen zu sein, wie am 1. April in der TV-Doku "Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca" auf RTLZWEI zusehen war. Mama Iris hatte die ganze Familie, auch Daniela mit Ehemann Lucas Cordalis, 52, und Töchterchen Sophia, 4, zur ihrem Geburtstag eingeladen. Doch das Aufeinandertreffen der Schwestern eskalierte. "Es wird nie wieder so sein, wie es mal war", lautete das traurige Fazit von Daniela. 

Ob das letzte Wort damit gesprochen ist oder Jenny und Daniela doch noch zusammenfinden, wird es in der nächsten Folge der Doku am Mittwoch, den 8. April 2020, zu sehen geben.   

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche