VG-Wort Pixel

Jenny Elvers-Elbertzhagen Zurück auf den Bildschirm

Jenny Elvers-Elbertzhagen
© CoverMedia
Schauspiel-Comeback nach Alkoholabsturz: Jenny Elvers-Elbertzhagen steht für einen TV-Film vor der Kamera

Jenny Elvers-Elbertzhagen kehrt als Schauspielerin zurück ins Fernsehen. Der "Bild"-Zeitung bestätigte die 41-Jährige, dass sie ab Dienstag (3. September) für eine Komödie mit dem Arbeitstitel "Frauenherzen" vor der Kamera stehen wird. Im Film spielt sie an der Seite von Valerie Niehaus und Anna Fischer die Nebenrolle der Sekretärin "Emma".

"Ich bin stolz und auch wahnsinnig glücklich über das große Vertrauen, welches mir entgegengebracht wird", sagte sie dem Boulevardblatt. "Der Film geht um Frauen und das pralle Leben. Traurig und lustig. Da kann ich perfekt meine Erfahrungen einbringen."

Damit spielt Jenny Elvers-Elbertzhagen auf das ereignisreiche Jahr an, das hinter ihr liegt. Am 17. September jährt sich zum ersten Mal ihr Auftritt in der NDR-Sendung "Das!", bei dem sie volltrunken vor der Kamera stand. Wenige Tage später folgte die Bestätigung, dass die Mutter eines Sohnes Alkoholikerin ist und sich in den Entzug begebe.

Den hat die Schauspielerin mittlerweile erfolgreich hinter sich gebracht. Ihre Ehe überstand die schwere Zeit jedoch nicht. Von ihrem Mann Goetz Elbertzhagen lebt die Wahl-Hamburgerin mittlerweile getrennt, präsentierte sich vor wenigen Wochen allerdings mit neuem Partner an ihrer Seite.

Jetzt geht es bei Jenny Elvers-Elbertzhagen also auch beruflich wieder bergauf. Dem Sender Sat.1, für den der Film gedreht wird, zeigte sie sogar schwarz auf weiß, dass es ihr gut geht: "Ich bin gesund! Beim Sender liegt ein Attest vor, welches beweist, dass ich trocken und geheilt bin".

iwe / CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken