Jenny Elvers: Wirbel um neue Filmrolle bei Star-Regisseur Fatih Akin

Sie arbeite mit dem großen Star-Regisseur Fatih Akin zusammen, gibt Jenny Elvers stolz bekannt.  Doch als GALA bei Akin nachfragt, klingt plötzlich alles ganz anders... 

Jenny Elvers

 "Ich drehe wieder!“ erzählt Jenny Elvers, 44, heute der BamS. Auch GALA gegenüber bestätigt sie im Interview am vergangenen Freitag (3. Februar) ihr neues Projekt; spricht begeistert über ihren ersten Drehtag vor zwei Wochen in Berlin. Es soll ein Kino-Film werden, ein Road-Movie. "Ronny & Klaid", unter der Leitung von Star-Regisseur Fatih Akin, 43, ("Gegen die Wand"). Doch plötzlich kommen Zweifel auf.

Jenny Elvers schwärmt über ihre neue Kino-Rolle

"Als das Angebot kam, habe ich mich sehr gefreut und als ich das Drehbuch gelesen habe noch viel mehr. Franz Dinda spielt die Hauptrolle. Regisseur Fatih Akin spielt als Schauspieler mit, er spielt sich in diesem Falle selbst, und ich spiele eine ganz heiße Mutti, die entführt wird", sagt Jenny Elvers begeistert. Die Rolle bekam sie nach eigenen Angaben auf Empfehlung.

"Fatih Akin hat mich dem Regisseur vorgeschlagen. Er meinte, die Jenny wäre doch eine tolle Besetzung, das hat mich natürlich total stolz gemacht. Da ist ein Riesenkompliment."

Alles nur ein großes Missverständnis?

Seltsam: Auf GALA-Nachfrage erklärt Karen Rudolph, die Agentin von Fatih Akin, Überraschendes. "Fatih Akin und Jenny Elvers kennen sich nicht. Er ist in dieses Projekt nicht eingebunden und er spielt dort demnach auch nicht als Schauspieler mit. Er hat sich vor einiger Zeit sicher irgendwann einmal positiv über Jenny Elvers Leistung in Detlev Bucks Film 'Knallhart' geäußert. Casting-Empfehlungen hat Herr Akin aber in diesem Fall keine ausgesprochen." Wer hier im falschen Film unterwegs ist - fraglich. Nächste Woche soll es einen weiteren Drehtag geben, so Elvers zu GALA.

Große Verwirrung

"Ich fühle mich mittlerweile wieder Willkommen in der Branche. Ich arbeite viel und mache einfach mein Ding aber rede weniger darüber. Und wenn, erst dann wenn ich ein Projekt abgeschlossen habe und nicht wenn es noch nicht spruchreif ist.“

Doch was für wen hier spruchreif ist, darüber gibt es offenkundig unterschiedliche Wahrnehmungen. Steffen von der Beeck schickt GALA exclusiv die Synopsis zu dem Filmprojekt. Jenny Elvers findet hier im Hauptcast keine Erwähnung. Man wundert sich.Warum Fatih Akin von all dem nichts weiß und warum sich Jenny Elvers bezüglich ihrer Besetzung auf ihn bezieht ist unklar. Schmückt sich hier jemand mit falschen Federn?

Man wünscht der Schauspielerin nur das Beste 

Zu wünsche wäre ihr der Erfolg auf der Leinwand. Nach ihrem Alkohol-Absturz 2012 hatte sich die ehemalige „Heide-Königin“ in Therapie begeben und ist seitdem nach eigenen Worten wieder „trocken“. Trotzdem ploppen immer wieder Negativschlagzeilen auf, zum Beispiel rund um ihrer Beziehung zu ihrem Verlobten und Agenten Steffen von der Beeck. "Gegen viele Geschichten, die man über mich liest und die nicht stimmen, gehe ich gegen vor. Es pikst dann auch noch oft, aber nicht mehr so doll wie früher. Ich bin einfach zu lange in der Branche als dass ich das so tief an mich heran lasse, wie es früher der Fall war. Vieles berührt mich dennoch, aber es macht mich weniger kaputt als früher.“

Jenny kommt zurück auf den TV-Bildschirm 

Vor Weihnachten hat Jenny Elvers den ARD Film „Eine gute Mutter“ mit Petra Schmidt-Schaller,36, und Judy Winter, 73, abgedreht, erzählt sie GALA weiter. Das Drama soll in Kürze ausgestrahlt werden. Hoffen wir, dass der Wirbel um das Filmprojekt mit Fatih Akin nicht auch zu einem wird.

Makeover

Vom Sternchen zum Superstar

In 2004 steht Tim Mälzer noch an den Anfängen seiner Tv-Karriere. Erst kurz zuvor hat er sein Debüt in "Schmeckt nicht, gibt's nicht" gegeben und wird nun erstmals für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.
15 Jahre später hat Tim Mälzer nicht nur eine neue Show und einen neuen Look, sondern mittlerweile auch zwei Mal den Deutschen Fernsehpreis gewonnen. Mit "Kitchen Impossible" holt er sich in 2017 und 2018 den begehrten Preis.
"Der erste Mallorca-Urlaub 2004. Diese Frisur hatte mich 3 Tage Kopfschmerzen gekostet...aber war halt schick", schreibt TV-Star Daniela Katzenberger zu diesem witzigen Flashback-Foto auf Instagram.  
Mehr als 14 Jahre später trägt Daniela Katzenberger ihre blonden Haare nicht mehr zu kleinen Zöpfen geflochten. Ihre mittlerweile platinblonde Walle-Mähne ist  zum Markenzeichnen des TV-Stars geworden. Dass die Mutter einer kleinen Tochter ihre modischen Jugendsünden offen mit ihrem Fans auf Instagram teilt macht sie allerdings umso sympathischer, finden Sie nicht?

140


Das wurde aus den Talkmastern der 1990er

Arabella Kiesbauer, Bärbel Schäfer, Sonja Zietlow & Co.

Das wurde aus den Talkmastern der 90er Jahre

Arabella Kiesbauer, Andreas Türck


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche