VG-Wort Pixel

Jenny Elvers Süße Babygerüchte

Jenny Elvers
© Action Press
Lichtblick für Jenny Elvers: Nach ihrer Fehlgeburt Anfang des Jahres soll die 42-Jährige wieder schwanger sein

Verbirgt sie ein süßes Geheimnis? Jenny Elvers könnte wieder schwanger sein. Dieses Gerücht kam zumindest auf, als sie sich bei einer Ladeneröffnung in Rottach-Egern am Tegernsee immer wieder schützend ihre Tasche vor den Bauch hielt. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sei Elvers' Bauch das Tuschelthema des Abends gewesen. Das Boulevardblatt zitiert eine Schauspielerin: "Sie zeigte mir sogar ihr kleines Bäuchlein und sagte lächelnd: 'Du, ich bin nicht mehr allein'."

Wenn die Gerüchte stimmen sollten, wäre das eine schöne Nachricht für die 42-Jährige, die erst Ende Januar eine Fehlgeburt verkraften musste. Im ersten Trimester ihrer Schwangerschaft hatte sie damals das Baby verloren. Doch trotz des Schickssalsschlages zeigte sie sich kämpferisch: "Mein großer Wunsch ist, noch einmal ein Kind zu bekommen. Mein Sohn Paul ist das Beste, was ich in meinem Leben gemacht habe", sagte sie der "Bild". Der mittlerweile Zwölfjährige stammt aus ihrer Beziehung mit dem Ex-"Big Brother"-Bewohner Alex Jolig.

Von Jenny Elvers' Seite gab es keinen Kommentar zu den aktuellen Babygerüchten. Auch ihr Lebensgefährte Steffen von der Beeck wollte nichts verraten. "Nur weil Jenny ihre Handtasche vor dem Bauch trägt, ist sie noch lange nicht schwanger.", sagte er laut "Bild".

"Zu solchen Gerüchten äußern wir uns nicht", erklärte er gegenüber "Gala" und fügt hinzu: "Die Zeiten, in denen Jennys Privatleben in der Öffentlichkeit breitgetreten wurde, sind vorbei". Klingt ganz danach, als wollte sich das Paar - noch (?!) - nicht in die Karten gucken lassen.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken