VG-Wort Pixel

Jenny Elvers Sie hat eine Fehlgeburt erlitten

Jenny Elvers hat kurz vor der zwölften Schwangerschaftswoche ihr Baby von ihrem Freund Steffen von der Beeck verloren

Das ist ein schwerer Schlag für Jenny Elvers: In der elften Schwangerschaftswoche hat die 41-Jährige eine Fehlgeburt erlitten. Dies bestätigte ihr Lebensgefährte Steffen von der Beeck der "Bild am Sonntag".

"Ja, das stimmt. Das ist leider so", erzählte er der Zeitung. Das Paar reagierte dennoch gefasst. Es habe damit gerechnet, dass es kompliziert werden könnte: "Wir haben uns zu Anfang sehr gefreut, waren uns aber der Risiken durchaus bewusst", so von der Beeck zur "Bild am Sonntag".

Die Schauspielerin war Alkoholikerin und hat mehrere Therapien hinter sich. Erst Weihnachten, kurz nachdem sie schwer gestürzt war, hatte sie durch einen Bluttest im Krankenhaus von ihrer Schwangerschaft erfahren. Elvers hat bereits einen zwölfjährigen Sohn, Paul, aus einer früheren Beziehung mit dem Ex-"Big Brother"-Kandidaten Alexander Jolig.

mzi


Mehr zum Thema


Gala entdecken