VG-Wort Pixel

Jenny Elvers Schwerer Abschied von Hündin Emma

Jenny Elvers
© Getty Images
Jenny Elvers trauert um ihren Hund. Auf Instagram teilt sie emotionale Worte und erhält Beistand von Freunden und Fans.

Jenny Elvers, 48, muss sich kurz vor Weihnachten von ihrem Hund verabschieden. Auf Instagram trauert die Schauspielerin und Moderatorin mit einem Schwarz-Weiß-Foto des Vierbeiners.

Jenny Elvers verabschiedet sich

Zu dem Bild schreibt sie: "Ich stell mir vor, Du würdest nur schlafen...kleine Emma." Worte, die direkt ins Herz treffen. Regina Halmich, 44, kommentiert das Foto, drückt ihr Mitgefühl aus: "Diesen Schmerz, wenn das geliebte Tier geht, verstehen nur Hundehalter." Details zu ihrem Verlust teilt die 48-Jährige nicht. Von ihren Kollegen, Freunden und Fans bekommt Jenny Elvers liebevolle Worte, die ihr in solch einer Zeit helfen sollen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Claudia Effenberg, 55, schreibt in den Kommentaren zu dem Post: "Oh Mann, was für eine Zeit. Als ob alles nicht schon schlimm genug ist! Jenny, ich drück Dich einfach mal fest."  Von Riccardo Simonetti, 27, hieß es zu dem Post: "Das tut so weh, wenn man sich von seinem Hund verabschieden muss! Mein Beileid." 

Verwendete Quellen: Instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken