VG-Wort Pixel

Jenny Elvers Neuanfang für ihren Sohn?


Jenny Elvers ist heimlich nach Marbella ausgewandert, zusammen mit ihrem Freund Steffen von der Beeck und ihrem Sohn Paul. Will sie den Neustart Paul zuliebe?

Neustart ihrem Sohn zuliebe? Wie Jenny Elvers exklusiv im Gespräch mit "Gala" verriet, hat die Schauspielerin heimlich das Land verlassen und ist mit ihrem Freund Steffen von der Beeck und ihrem Sohn Paul ins spanische Marbella ausgewandert.

Nach den Negativschlagzeilen der vergangenen zwei Jahre hofft die 42-Jährige nun, fernab ihrer Heimat Deutschland Ruhe zu finden. Zuletzt machten ihr die Prügelgerüchte, ihre Alkoholsucht und die Scheidung von ihrem Ex Goetz Elbertzhagen schwer zu schaffen. Jetzt will sie einen Neuanfang - nicht nur für sich, sondern auch und ganz besonders für die Familie, für ihren Sohn Paul. der 13-Jährige besuche bereits die Schule in Marbella, erzählte die Schauspielerin. "Wir sind in den Süden gezogen, um der ganzen Familie, aber insbesondere Paul ein relativ normales Leben zu ermöglichen." Der Familie zuliebe wagt Jenny Elvers ein neues Leben. Ob es ihr gelingen wird, die Dramen der letzten Jahre zu vergessen und ein entspannteres Leben zu führen, so wie es sich wünscht?

Warum es Jenny Elvers ausgerechnet an die Costa Del Sol zog, wie es in Sachen Karriere weitergeht und was sie über Negativ-Schlagzeilen denkt, lesen Sie in der aktuellen "Gala".

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken